+
Die Anwohner fürchten, dass viele Kinder mit dem Auto gebracht werden. 

Bauvorhaben in Schwabing

Anwohner fürchten geplantes Kinderhaus

Der geplante Bau eines Kinderhauses mit Studentenwohnheim durch die evangelische Kirche bereitet den Anwohnern in Schwabing Sorgen. Sie fürchten Lärm und Verkehr. 

München - Die evangelische Kirche wird im Anwesen Friedrich-LoyStraße 12-14 Platz für 50 Kindergartenkinder, 25 Krippenkinder und 25 Hortkinder schaffen sowie 38 Studentenappartements und eine Pfarrwohnung einrichten. 

Der Pfarrer der Kreuzkirche, Jochen Wilde, verteidigte die Pläne vor dem Bezirksausschuss Schwabing-West gegenüber Anwohnern. Diese befürchten zum einen, dass viele Eltern ihre Kinder mit dem Auto zum Kinderhaus bringen würden, was den ohnehin chaotischen Verkehr dort verschärfe. Sie wünschen sich, dass der Eingang zur Hiltenspergerstraße gebaut wird. Dies sei vermutlich nicht umsetzbar, sagte Wilde. BA-Mitglieder merkten an, dass dies das Problem nur verlagern und nicht lösen würde. 

Stattdessen beschloss das Gremium, ein vier Pkw-Plätze langes eingeschränktes Halteverbot einzurichten, um das Bringen und Abholen der Kinder zu vereinfachen und so den Verkehr zu beruhigen. Sorgen der Anwohner, die Studenten im Wohnheim könnten zu laut feiern, widersprach Wilde. Es werde klare Hausregeln geben. Der BA stimmte dem Bauvorhaben zu.

sg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Straßen-Chaos in München: Wenn der Radweg zum Hindernisparcours wird
Auf den Münchner Fahrradwegen herrscht oft Chaos. Autos oder Baustellen versperren den Weg. Auf dem Twitter-Account „Radfahren in MUC“ kann man sich davon ein genaues …
Straßen-Chaos in München: Wenn der Radweg zum Hindernisparcours wird
„Nachts hier arbeiten – der Horror!“ - Casino-Angestellte in Todesangst  
Dieses Erlebnis im Juni 2017 wird Marianne P. (Name geändert) so schnell nicht mehr vergessen. Die Casino-Angestellte wurde im Münchner Bahnhofsviertel bedroht. Hat sich …
„Nachts hier arbeiten – der Horror!“ - Casino-Angestellte in Todesangst  
Wieder ein turbulenter Tag bei den S-Bahnen - Lage erst am Abend beruhigt
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien. Eine inzwischen behobene Stellwerksstörung am Ostbahnhof sorgt am …
Wieder ein turbulenter Tag bei den S-Bahnen - Lage erst am Abend beruhigt
Fiat stößt mit MVG-Bus zusammen - auch Tramlinie betroffen 
Ein Unfall beeinträchtigte den Feierabendverkehr in Obergiesing. Es kam auch zu Verspätungen bei der Trambahn. 
Fiat stößt mit MVG-Bus zusammen - auch Tramlinie betroffen 

Kommentare