Polizei fasst Täter in Schwabing

Frau (57) schlägt zwei Einbrecher in die Flucht

  • schließen

Kein guter Tag für zwei Einbrecher in Schwabing: Erst wurden sie von einer Bewohnerin verscheucht, dann gingen sie auch noch der Polizei ins Netz.

München - Damit haben die beiden Männer nicht gerechnet: Am Sonntag gegen 16.10 Uhr wollten sich zwei Bosnier (25, 32) in einer Wohnung an der Hohenzollernstraße/Ecke Schleißheimer Straße ordentlich die Taschen vollmachen - doch der Plan ging nach hinten los.

Als die Täter in die Wohnung einbrachen, schreckte die 57-jährige Inhaberin aus dem Schlaf. Schnell rannten die Eindringlinge aus der Wohnung, weit kamen sie aber nicht.

Weil die Frau sofort die Polizei alarmiert hatte und die beiden Männer gut beschreiben konnte, wurden die Täter kurz darauf in der Nähe der Wohnung festgenommen. Sie befinden sich in Untersuchungshaft.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorab-Einblick: So sieht‘s am neuen Sendlinger Tor aus 
In einem sogenannten Musterraum testen Mitarbeiter der Münchner Verkehrsgesellschaft die Materialien für die neue U-Bahn-Haltestelle. 
Vorab-Einblick: So sieht‘s am neuen Sendlinger Tor aus 
Oktoberfest: So reagieren Stadt, Polizei und Wirte auf die Anschläge
Nizza, Berlin, London – und nun Barcelona. Die Welt wird immer öfter von furchtbaren Lkw-Attentaten erschüttert. München hat im Vorfeld der Wiesn reagiert: Der …
Oktoberfest: So reagieren Stadt, Polizei und Wirte auf die Anschläge
Dem Terror entkommen: Diese Münchner erlebten den Anschlag in Barcelona 
Münchner berichten, wie sie in Barcelona den Anschlag erlebten – einige waren nicht weit vom Ort der Tat entfernt.
Dem Terror entkommen: Diese Münchner erlebten den Anschlag in Barcelona 
Der Heckenstallerpark ist der nächste Park, den Sie besuchen sollten
Früher Stau, heute wow! Es hat gedauert, aber jetzt schlendern wir durch einen Park, wo früher noch Hunderttausende Autos täglich unterwegs waren. Willkommen im …
Der Heckenstallerpark ist der nächste Park, den Sie besuchen sollten

Kommentare