Messerstecher von Grafing: Das Urteil ist gefallen

Messerstecher von Grafing: Das Urteil ist gefallen
+
Unter anderem soll dieses denkmalgeschützte Gebäude soll abgerissen werden.

„Werden einen Kompromiss brauchen“

Klinikum Schwabing: Zoff um Denkmalschutz

  • schließen

Ärger um das Areal des Klinikums Schwabing: Die Stadt will hier zwei Häuser abreißen lassen, um maximales Baurecht schaffen zu können.

München - Die Stadt hat ein erstes Konzept für die Nutzung des Schwabinger Klinikums erstellt. Das Papier liegt der tz exklusiv vor. Wegen der Verkleinerung der Schwabinger Klinik werden auf dem Campus Flächen frei. Die Verwaltung hat drei Varianten untersucht und schlägt dem Stadtrat die teuerste zur Abstimmung vor, die maximales Baurecht schaffen würde. Dazu müssten denkmalgeschützte Gebäude abgerissen werden. Das sorgt für Ärger – im eignen Haus. 

Mit der großen Lösung sollen rund 33.000 Quadratmeter Geschossfläche mehr zur Verfügung stehen als bei den anderen Varianten. Das ist freilich teurer. Die Stadt kalkuliert mit rund 410 Millionen Euro. Zum Vergleich: Die kleine Variante läge bei 320 Millionen Euro. 

Jedoch müssten für die große Lösung zwei Gebäude abgerissen werden, die Häuser 27 und 29. Problem: Die Gebäude stehen unter Denkmalschutz. Das Planungsreferat etwa empfiehlt daher, dem Abriss „in keinster Weise“ zuzustimmen. 

Die zweite Zerstörung Münchens: Bausünden nach dem 2. Weltkrieg

Im Rathaus sieht man’s gelassen. München benötige schließlich Wohnungen. SPD-Klinikexperte Horst Lischka: „Wir werden einen Kompromiss brauchen zwischen Denkmalschutz und Wohnbebauung.“ Auch der Union ist eine medizinnahe Nachnutzung wichtig. „Wir verhökern hier keine Filetstücke für den Bau von hochpreisigen Wohnungen“, sagt Hans Theiss (CSU). Vorstellbar wären etwa Wohnungen für Krankenschwestern, Pfleger oder der Bau eines Altenheims.

Apropos Bau-Projekte: Bei diesen drei Projekten sehen Münchens Bürger rot

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schatzsucher machen spektakulären Fund in Wald bei Aying
München/Aying - Hobby-Schatzsucher haben eine äußerst seltene Verschlüsselungsmaschine im Wald entdeckt, die mehr als 70 Jahre dort versteckt war - jetzt kommt sie ins …
Schatzsucher machen spektakulären Fund in Wald bei Aying
Bezirksausschüsse: Was sie tun, wann sie tagen
25 Stadtbezirke, und somit 25 Bezirksausschüsse gibt es in München. Die Stadtteilgremien tagen regelmäßig. Die Bürger können teilnehmen. 
Bezirksausschüsse: Was sie tun, wann sie tagen
Autofahrer hinterlässt Spur der Verwüstung
Vermutlich weil er unter Drogeneinfluss stand, hat ein 25-Jähriger am Mittwoch einen folgenschweren Unfall verursacht. Er wurde verletzt, vier Fahrzeuge wurden …
Autofahrer hinterlässt Spur der Verwüstung
Klinik-Horror! Sex-Täter schleicht sich in Zimmer und missbraucht zwei Patientinnen
In München kam es in einem Krankenhaus zu einem unvorstellbaren Fall. Ein Mann verging sich an zwei älteren Patientinnen. Jetzt werden Zeugen gesucht.
Klinik-Horror! Sex-Täter schleicht sich in Zimmer und missbraucht zwei Patientinnen

Kommentare