Die Feuerwache 4 ist nun an der Heßstraße stationiert. foto: ms

Hochmoderner Sicherheitsstützpunkt

Für 85 Millionen Euro: Schwabing hat eine neue Feuerwache

München - Die neue Feuerwache 4 in Schwabing hat den Betrieb aufgenommen – Die Kosten für den großen Sicherheitsstützpunkt liegen bei 85 Millionen Euro.

Die Feuerwache 4 in Schwabing hat ein neues hochmodernes Gebäude. Am Mittwoch wurde der Neubau an der Heßstraße 120 eingeweiht. Er ist als großer Sicherheitsstützpunkt angelegt. Das Gebäude beherbergt die Berufsfeuerwehr, die Integrierte Leitstelle, die Abteilung „Mitte“ der Freiwilligen Feuerwehr und den Katastrophenschutz.

Die Bauzeit betrug zwei Jahre, die Kosten belaufen sich auf etwa 85 Millionen Euro. Im fünfgeschossigen Hauptgebäude sind die Fahrzeughallen mit den Ausfahrten untergebracht, ebenso befinden sich hier Lager und Werkstätten. Für die Freizeit stehen den Feuerwehrleuten 30 Ruheräume, ein Speisesaal und eine 200 Quadratmeter große Sporthalle zur Verfügung. Insgesamt versehen in der neuen Feuerwache dann 23 Einsatzkräfte von der Berufsfeuerwehr und knapp 100 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr ihren Dienst.

Bislang war die Feuerwache 4 an der Nordendstraße 27 untergebracht. Das Einsatzgebiet umfasst die Stadtbezirke Schwabing, Maxvorstadt, Neuhausen, den Englischen Garten, Freimann und Teile des Lehels.

kv

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

S-Bahn München: Änderungen und Umleitungen in der Nacht auf Mittwoch auf allen Linien
Viele Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie über alle News zur Münchner …
S-Bahn München: Änderungen und Umleitungen in der Nacht auf Mittwoch auf allen Linien
Benzin-Supergau in München: Sprit teuer wie nie, Autofahrer rufen zu Tank-Boykott am Montag auf
Benzin-Saupergau in München! Die Kraftstoffpreise sind auf ein Rekordhoch geklettert, Diesel und Super sind so teuer wie seit 2014 nicht mehr – trotz sinkender …
Benzin-Supergau in München: Sprit teuer wie nie, Autofahrer rufen zu Tank-Boykott am Montag auf
Munich Nightlife Awards 2018 im Re-Live-Stream - so lief die Verleihung am Dienstag
Welcher DJ legt die heißesten Scheiben auf? In welchem Club kann man am besten abfeiern und in welcher Bar gibt’s die besten Drinks? Der Countdown beim Munich Nightlife …
Munich Nightlife Awards 2018 im Re-Live-Stream - so lief die Verleihung am Dienstag
Dieser Hund legte S-Bahn und Südring am Dienstag lahm - er war vier Kilometer weit unterwegs
Der kleine Husky „Snow“ hat am Dienstag für ordentlich Chaos gesorgt. Der Hund war beim Gassigehen abgehauen und verirrte sich auf die Bahngleise am Südbahnhof.
Dieser Hund legte S-Bahn und Südring am Dienstag lahm - er war vier Kilometer weit unterwegs

Kommentare