Alarm am Donnerstagmorgen

Feuer in München: Einsatzkräfte rücken aus - Kellerbrand sorgt für Verkehrschaos

  • schließen

In München ist die Feuerwehr zu einem Kellerbrand an der Leopoldstraße ausgerückt. Die Alarmstufe wurde erhöht. Der Brand sorgt für ein Verkehrschaos.

  • In München ist am Donnerstagmorgen ein Feuer ausgebrochen.
  • Der Brand sorgte für ein Verkehrschaos.
  • Aktuell ist ein Teil der Leopoldstraße gesperrt.

Update von 8.14 Uhr: Wie die Feuerwehr auf Twitter mitteilte, ist der Kellerbrand an der Leopold-/Ungererstraße mittlerweile gelöscht. Drei Personen wurden leicht verletzt. Im Moment sind aber immer noch Fahrspuren gesperrt. Im Laufe des Tages will die Feuerwehr noch mehr Details zu dem Einsatz am Donnerstagmorgen mitteilen.

Brand an der Münchner Leopoldstraße: Verkehrschaos am Morgen

Erstmeldung vom 13. Februar, 7.48 Uhr

München - Die Feuerwehr ist zu einem Kellerbrand in München ausgerückt. Dieser sorgt aktuell an der Ecke Leopold-/Ungererstraße für Verkehrschaos.

Nur rund zehn Minuten später meldete sich die Feuerwehr erneut über ihren Twitter-Account zu Wort. Die Alarmstufe wurde demnach erhöht. Der Brandort konnte lokalisiert werden, die Einsatzkräfte beginnen mit der Brandbekämpfung. Die Leopoldstraße ist aktuell zwischen der Karl-Theodor-Straße und der Clemensstraße stadteinwärts geperrt.

Alle Informationen rund um München lesen Sie immer bei uns.

+++ Auch spannend aus München - Mädchen (12) wird bei Konzert sexuell belästigt und keiner hilft. Ihre Mutter berichtet uns von verstörenden Szenen.

Weitere Informationen folgen.

Rubriklistenbild: © Achim Frank Schmidt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kontrollen in Corona-Zeiten: Die Akzeptanz nicht gefährden
Die Polizei zeigt sich mit dem Verhalten der Münchner im Rahmen der Corona-Ausgangsbeschränkung zufrieden. Doch es ist ein schmaler Grat. Ein Kommentar von Mike Schier.
Kontrollen in Corona-Zeiten: Die Akzeptanz nicht gefährden
Wohnung für „Corona-Helden“: Münchnerin postet spezielle Anzeige auf Facebook - mit enormer Resonanz
Inmitten der Corona-Krise hat sich eine Studentin in München eine besondere Aktion überlegt. Auf Facebook teilt sie ihr Wohnungs-Angebot für „Corona-Helden“.
Wohnung für „Corona-Helden“: Münchnerin postet spezielle Anzeige auf Facebook - mit enormer Resonanz
Münchner erlebt vor Abgabe seiner Doktorarbeit bittere Überraschung - Jodel-Community leidet mit
Viel Mitgefühl bekam ein User der Jodel-App aus München für das Foto seiner Doktorarbeit. Als er die fertige Dissertation in den Händen hielt, traute er seinen Augen …
Münchner erlebt vor Abgabe seiner Doktorarbeit bittere Überraschung - Jodel-Community leidet mit
Münchner Gastro mit Hilferuf an Söder: „... womöglich bis Ende des Monats weg vom Fenster!“
Kneipen, Bars, Restaurants und Clubs in München sind wegen der Corona-Krise geschlossen. Mit einer Petition richtet sich die Gastroszene geschlossen an Ministerpräsident …
Münchner Gastro mit Hilferuf an Söder: „... womöglich bis Ende des Monats weg vom Fenster!“

Kommentare