Beute im Wert von mehreren Zehntausend Euro

Teure Maschinen von Baustelle geklaut

München – Fette Beute haben Einbrecher auf einer Baustelle in Schwabing-West gemacht. Aus Containern entwendeten sie Werkzeuge und Geräte im Wert von mehreren Zehntausend Euro.

Wir die Polizei berichtet, hebelten die Täter auf der Baustelle in der Lissi-Kaeser-Straße in Schwabing-West in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag die Türen mehrerer Container gewaltsam auf. So gelangten sie ins Innere. Nach der Tat entkamen die Einbrecher unerkannt mit ihrer wertvollen Beute.

Sollte jemand in der Tatnacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben, kann er sich an das Polizeipräsidium München, Kommissariat 52 wenden, unter der Telefonnummer 089/2910-0. Auch jede andere Polizeidienststelle nimmt sachdienliche Hinweise entgegen.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stammstrecke tagelang gesperrt: Nur eines werden Fahrgäste am Montag bemerken
Am Wochenende ist die S-Bahn-Stammstrecke zur Großbaustelle geworden – und war für insgesamt 54 Stunden gesperrt. Fahrgäste werden wenig Veränderungen bemerken - mit …
Stammstrecke tagelang gesperrt: Nur eines werden Fahrgäste am Montag bemerken
Jetzt also doch: DGB lässt Linksextreme ins Gewerkschaftshaus
Zunächst hatte der Gewerkschaftsbund die Antifa vor die Tür gesetzt - nun lädt der DGB die linken Aktionisten in München wieder ein. 
Jetzt also doch: DGB lässt Linksextreme ins Gewerkschaftshaus
Nach Messer-Attacken: Täter in psychiatrische Klinik eingwiesen
Messerattacke im Münchner Osten: Am Samstag hat ein Täter mehrere Menschen angegriffen, das jüngste Opfer ist 12 Jahre alt. Ein Foto zeigt seine Verhaftung. Alle Infos …
Nach Messer-Attacken: Täter in psychiatrische Klinik eingwiesen
Nach Messer-Attacken: Täter fühlte sich verfolgt und bedroht
München - Einen Tag nach den Messerattacken auf Passanten in München verdichten sich die Hinweise auf eine psychische Erkrankung des 33 Jahre alten Verdächtigen.
Nach Messer-Attacken: Täter fühlte sich verfolgt und bedroht

Kommentare