Der Angriff geschah im Englischen Garten. (Symbolbild)
+
Der Angriff geschah im Englischen Garten. (Symbolbild)

Angriff im Englischen Garten

Unbekannter schleudert Fahrrad auf Mann - als die Polizei ihn festnimmt verletzt er mehrere Beamte

Ein Unbekannter hat im Englischen Garten in München ein Fahrrad gegen den Oberkörper eines Mannes geschleudert. Dieser wurde dabei scher verletzt. Anschließend ging der Täter auf Polizisten los - und verletzte dabei vier davon ebenfalls.

Schwabing - Am vergangenen Samstagabend hielt sich ein Münchner Ehepaar (38 und 39 Jahre) zum Picknick auf einer Wiese nahe des Schwabinger Bachs im Englischen Garten auf. 

Ein vorbeikommender 48-Jähriger ergriff plötzlich unvermittelt das Fahrrad der 38-Jährigen und schleuderte es ohne erkennbaren Anlass gegen den Oberkörper ihres Ehemanns. Dieser ging dadurch zu Boden und erlitt erhebliche Verletzungen im Oberkörperbereich. Der 39-Jährige wurde daher zur stationären Behandlung in ein Münchner Krankenhaus gebracht.

Englischer Garten München: Unbekannter schleudert Fahrrad auf Mann und verletzt vier Polizisten

Der 48-jährige Tatverdächtige konnte wenig später von den zwischenzeitlich verständigten Polizeibeamten im Rahmen der Fahndung noch in Tatortnähe festgenommen werden. Bei seiner Festnahme leistete er massiven Widerstand, wodurch vier Polizeibeamte ebenfalls verletzt wurden.

Der 48-Jährige wurde unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung sowie tätlichem Angriff auf Vollstreckungsbeamte angezeigt. Er wurde dem Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München zur Klärung der Haftfrage vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl. Aufgrund der erheblichen Verletzungen des 39-Jährigen werden die Ermittlungen durch die Kriminalpolizei weitergeführt.

Lesen Sie auch: Messerstecherei in München: 22-Jähriger schwer verletzt - es ging um Drogen

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vor den Augen seiner Freunde: 18-Jähriger stürzt von Isar-Brücke - dramatische Momente folgen
Bei einem schlimmen Unfall in München hat sich ein 18-Jähriger schwere Verletzungen zugezogen. Zuvor war er von der Wittelsbacherbrücke gestürzt.
Vor den Augen seiner Freunde: 18-Jähriger stürzt von Isar-Brücke - dramatische Momente folgen
Heftiges Gewitter wütet über München: KATWARN löst aus - traurige Nachricht aus dem Umland
Pünktlich zum Wochenende trafen München heftige Gewitter. In unserem News-Ticker halten wir Sie über die Entwicklungen auf dem Laufenden.
Heftiges Gewitter wütet über München: KATWARN löst aus - traurige Nachricht aus dem Umland
KATWARN ausgelöst! Eindringliche Warnung für den Landkreis München ausgerufen - es besteht Lebensgefahr
Das Sommer-Wetter zeigt sich in München bisher eher wechselhaft. Pünktlich zum anstehenden Wochenende breitet sich dann ein radikaler Wechsel aus - der vielen Menschen …
KATWARN ausgelöst! Eindringliche Warnung für den Landkreis München ausgerufen - es besteht Lebensgefahr
Zehn Wochen Sperrung: Münchner Freiheit wird ab Montag zum Geisterbahnhof - Verkehrskollaps mit Ansage
Zwischen der Münchner Freiheit und der Universität entsteht ab Montag (13. Juli) unterirdisch eine Großbaustelle. Das hat erhebliche Auswirkungen auf den U-Bahn-Verkehr.
Zehn Wochen Sperrung: Münchner Freiheit wird ab Montag zum Geisterbahnhof - Verkehrskollaps mit Ansage

Kommentare