Unfall an Neujahr

Mann (86) in Schwabing zwischen Autos eingeklemmt: Lebensgefahr

München - Unfall an Neujahr: Ein Rentner ist in Schwabing zwischen zwei Autos eingeklemmt und schwer verletzt worden.

Ein 86-jähriger Münchner ist am Freitag bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizeiangaben hatte der Mann gegen 18.45 seinen Golf auf der rechten Fahrbahn der Karl-Theodor-Straße in Schwabing geparkt. Das ist allerdings verboten. Der Mann entlud sein Fahrzeug, als ein 19-Jähriger mit seinem BMW ins das Heck des Golfs krachte. Der 86-Jährige wurde eingeklemmt. Er erlitt schwere Verletzungen an beiden Beinen und kam in ein Krankenhaus.

tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Messerattacke in München: Hier verhaftet die Polizei den Täter
Messerattacke im Münchner Osten: Am Samstag hat ein Täter mehrere Menschen angegriffen, das jüngste Opfer ist 12 Jahre alt. Ein Foto zeigt seine Verhaftung. Alle Infos …
Messerattacke in München: Hier verhaftet die Polizei den Täter
Traurig - immer mehr Münchner müssen dazuverdienen
Der Trend geht zum Zweitjob – und dieser Trend zum Nebenjob ist ebenso traurig wie massiv. Und es werden immer mehr Münchner, die sich etwas dazuverdienen müssen. Was …
Traurig - immer mehr Münchner müssen dazuverdienen
Messer-Attacke in München: Polizei gibt neue Infos zum Täter bekannt
Ein Angreifer in München verletzt am Samstagmorgen mehrere Menschen mit einem Messer, aus heiterem Himmel. Großalarm wird ausgelöst. Wenige Stunden später meldet die …
Messer-Attacke in München: Polizei gibt neue Infos zum Täter bekannt
Messer-Attacke am Rosenheimer Platz: So reagiert das Netz
Am Samstagmorgen hat ein Mann mehrere Menschen in der Nähe vom Rosenheimer Platz in München mit einem Messer verletzt. Das Netz ist in Aufruhr.
Messer-Attacke am Rosenheimer Platz: So reagiert das Netz

Kommentare