AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
+
Geschichte im Stahlgriff: Ein Greifbagger leistet ganze Arbeit.

Abriss hat begonnen

Sailerstraße: Der Kampf ist verloren

Denkmalschützern blutet das Herz: Der umstrittene Abriss der schönen Häuschen an der Sailerstraße in Schwabing-West läuft. 

München - Wie berichtet, war um die über einhundert Jahre alten Häuser hart gerungen worden. Die Bürgerinitiative Altstadtfreunde und Lokalpolitiker wollten den Abriss verhindern, weil sie die Giebelhäuschen für denkmalschutzwürdig halten. Das Landesamt für Denkmalschutz kam bei einem Ortstermin aber zu einem anderen Schluss. 

Weil früher bereits ein Teil der Häuser zugunsten von Neubauten abgerissen worden sei, sei die Gebäudegruppe nur noch fragmenthaft vorhanden und damit nicht mehr schutzwürdig, so die Begründung. Zudem habe es mehrfach bauliche Veränderungen gegeben. An selber Stelle sollen nun moderne Wohnblöcke entstehen. 

Lesen Sie auch zum Thema: Münchens oberster Denkmalschützer im Interview - „Die Stadt verliert ihr Gesicht“. Außerdem: Hätten sie es gedacht? Das sind Münchens neueste Denkmäler.

mm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien. 
S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
Mega-Schlange vom Untergeschoss bis nach oben: Was ist denn am Marienplatz los?
Gibt‘s da was umsonst? Das fragten sich Passanten am Samstagvormittag am Marienplatz. Dort zog sich eine Mega-Schlange vom Untergeschoss bis zum Kaufhof.
Mega-Schlange vom Untergeschoss bis nach oben: Was ist denn am Marienplatz los?
Drei neue Läden im Glockenbach: „Wir haben Ideen, dass es raucht“
Münchens Nachtschwärmer sind sich einig: Das beste Viertel zum Ausgehen ist das Glockenbach. Hier wird ständig Neues eröffnet – wie jetzt diese drei Läden.
Drei neue Läden im Glockenbach: „Wir haben Ideen, dass es raucht“
Frau stürzt in S-Bahn-Spalt, klagt - und erlebt dann ihr blaues Wunder
Ein Fehltritt und das Unglück nahm seinen Lauf: Eine 64-Jährige ist mit ihrem Fuß in den S-Bahn-Spalt geraten und zog sich Quetschungen zu. Nun landete der Fall auf dem …
Frau stürzt in S-Bahn-Spalt, klagt - und erlebt dann ihr blaues Wunder

Kommentare