Am Scheidplatz

Auf frischer Tat ertappt: Polizisten beobachten dreiste Fahrraddiebe

Zwei Männer klauen in München mehrere Fahrräder - und das ausgerechnet vor den Augen von Polizeibeamten.

München- Polizeibeamte beobachteten am Mittwoch, um 3.45 Uhr, zwei Personen dabei, wie diese im Bereich des Scheidplatzes in Schwabing-West Fahrräder auf einen Parkplatz abstellten und diesen anschließend ohne die Fährräder verließen. 

Die beiden Personen kamen kurze Zeit später erneut mit weiteren Fahrrädern zu dem Parkplatz. Aufgrund der beobachteten Gesamtsituation bestand der dringende Tatverdacht, dass die Männer gestohlene Fahrräder dort deponierten. Die beiden polnischen Tatverdächtigen wurden kontrolliert und vorläufig festgenommen. 

In der Nähe zum Festnahmeort wurde ein Kleintransporter mit polnischer Zulassung festgestellt, in dem sich weitere sieben Fahrräder befanden. In dem Fahrzeug wurden außerdem diverse Werkzeuge, die sich für Diebstähle eignen, wie z.B. Zangen, aufgefunden und sichergestellt. Alle Fahrräder wurden ebenfalls sichergestellt. 

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, wie und wo die Fahrräder entwendet wurden. 

Die beiden Tatverdächtigen wurden wegen eines schweren Bandendiebstahls angezeigt und sie werden zur Prüfung der Haftfrage dem Haftrichter vorgeführt.

Die wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Schwabing – mein Viertel“.

Lesen Sie auch: Geklaute Radl in Bayern tauchen kaum wieder auf

Rubriklistenbild: © dpa / Uli Deck

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verzögerungen auf der Stammstrecke: Mann muss ärztlich versorgt werden
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
Verzögerungen auf der Stammstrecke: Mann muss ärztlich versorgt werden
Weil Mode für Schwangere peinlich ist, haben zwei Münchnerinnen clevere Geschäftsidee
Zwei Münchnerinnen haben eine noch fast unbesetzte Nische in der Modebranche gefunden: selbstironische T-Shirts für Schwangere und Mütter - mit aufgemalten Brüsten und …
Weil Mode für Schwangere peinlich ist, haben zwei Münchnerinnen clevere Geschäftsidee
Mutter steht mit Kind im Hauptbahnhof - plötzlich begrapscht ein junger Kerl ihre Brüste
Am Mittwochmorgen wurde eine Mutter von einem Obdachlosen sexuell belästigt. Ihr Mann sorgte später für die Festnahme des Täters. 
Mutter steht mit Kind im Hauptbahnhof - plötzlich begrapscht ein junger Kerl ihre Brüste
Münchens einziger Tierfriedhof steht vor dem Aus
Eigentlich sollen auf Münchens einzigem Tierfriedhof geliebte Haustiere ihre letzte Ruhe finden. Doch seit klar ist, dass die Einrichtung in Obermenzing aufgelöst wird, …
Münchens einziger Tierfriedhof steht vor dem Aus

Kommentare