In der Straßenbahn der Linie 19

17-Jähriger entblößt sich in Tram: Situation eskaliert

München - Ein 17-Jähriger hat sich in einer Trambahn vor einem 26-Jährigen ausgezogen. Weil dieser das nicht wollte, eskalierte die Situation.

In der Straßenbahn der Linie 19 kam es am vergangenen Montag gegen 22.50 Uhr zu einer aggressiven Auseinandersetzung. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, war ein 26-jähriger Münchner auf dem Heimweg, als sich ein 17-jähriger aus Gambia zu ihm setzte.

Laut Polizei zog der Jugendliche dann seine Hose herunter, schob die Unterhose zur Seite und entblößte sein Glied. Dann zeigte er auf sein Glied und suchte Blickkontakt mit dem Münchner. Außerdem versuchte er, den 26-Jährigen zu umarmen und machte dabei Kussgeräusche. Der Münchner wehrte sich und gab dem 17-Jährigen eine Ohrrfeige, woraufhin dieser dem Münchner die Bierflasche aus der Hand riss, diese zerschlug und Stichbewegungen in Richtung des Münchners machte. Als der 26-Jährige weglaufen wollte, warf ihm der 17-Jährige die abgebrochene Bierflasche hinterher und traf ihn am Kopf. Dabei wurde der Münchner leicht verletzt. 

Ein Fahrgast, der die Situation beobachtet hatte, riss den 17-Jährigen zu Boden und hielt ihn fest. Der Jugendliche wehrte sich allerdings und verletzte auch den Fahrgast mit dem abgebrochenen Flaschenhals im Gesicht. Beide Verletzte wurden vom Rettungsdienst vor Ort behandelt. Die alarmierte Streife der Polizei nahm den Täter vorläufig fest und verbrachte ihn in sein Wohnheim. Er stand unter Alkoholeinfluss und muss sich nun wegen exhibitionistischer Handlungen und gefährlicher Körperverletzung verantworten.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Bodmer/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Audis brennen: War es Brandstiftung? 
Zwei brennende Audi, ein Dritter leicht beschädigt: Dies ist die Bilanz eines Feuerwehreinsatzes am Freitag in Feldmoching. Die Polizei sucht Zeugen.   
Zwei Audis brennen: War es Brandstiftung? 
Lkw fährt bei Rot und erfasst Auto: Pkw-Fahrer schwer verletzt
Ein Lkw-Fahrer missachtet eine rote Ampel und erfasst einen Pkw, der gerade abbiegen will. Dessen Fahrer wird schwer verletzt und muss mit dem Hubschrauber ins …
Lkw fährt bei Rot und erfasst Auto: Pkw-Fahrer schwer verletzt
Pkw kracht in Notarztwagen: zwei Verletzte
An der Kreuzung Einsteinstraße/Grillparzerstraße kollidieren ein Notarztwagen und ein Pkw. Beide Fahrer werden leicht verletzt. 
Pkw kracht in Notarztwagen: zwei Verletzte
16-Jährige von Pkw erfasst - schwer verletzt
Eine 16-Jährige überquert vor einem Bus die Neuherbergstraße und wird von einem Pkw erfasst. Das junge Mädchen wird bei dem Unfall schwer verletzt. 
16-Jährige von Pkw erfasst - schwer verletzt

Kommentare