+
Die Schule an der Bergmannstraße. 

Antrag der CSU im Stadtrat

Brandschutz-Zoff in der Bergmann-Schule

München - Die 400 Kinder der Bergmannschule im Westend leben nach Ansicht des CSU-Stadtrats Hans Theiss gefährlich. 

Seit sechs Jahren sei der Stadtverwaltung bekannt, dass auf den Fluren der Schule unhaltbare Zustände herrschen. Die Kinder müssten ihre Mäntel, Jacken und Schuhe an Haken hängen und in offene Regale stopfen – dabei seien die Gänge eigentlich als Fluchtwege gedacht. Gleichzeitig verwehre die Stadt aber das Aufhängen von Bildern der Kinder, die aus Anlass des 125-jährigen Jubiläums der Schule entstanden – aus Brandschutzgründen. Theiss fordert nun die Anschaffung feuersicherer Garderobenschränke. Und Nachsicht für die Bilder.

Lesen Sie auch: 125 Jahre Bergmannschule: Der Spiegel des Westends    

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tag 6 des Oktoberfests: Darum stinkt die Wasser-Mass manchmal nach Chlor
Tag 6. Wir befinden uns in der ersten Woche des Oktoberfests 2017. Heute Morgen musste die Wiesn-Feuerwehr einen spektakulären Brand löschen. Unsere Reporter sind für …
Tag 6 des Oktoberfests: Darum stinkt die Wasser-Mass manchmal nach Chlor
Bundestagswahl: Die Direktkandidaten der vier Münchner Wahlkreise im Überblick
Bei der Bundestagswahl sind 923.820 Münchner aufgerufen, in vier Wahlkreisen ihre Stimmen abzugeben. In einer Serie stellen wir die Direktkandidaten vor. Hier finden Sie …
Bundestagswahl: Die Direktkandidaten der vier Münchner Wahlkreise im Überblick
Aus Malibu auf die Wiesn: Dana Schweiger feiert Damen-Wiesn
Dana Schweiger führt ein Leben zwischen den USA und Deutschland. Zur Damen-Wiesn im Schützenfestzelt lässt es sich die Ex von Til Schweiger nicht nehmen, extra aus …
Aus Malibu auf die Wiesn: Dana Schweiger feiert Damen-Wiesn
Einbrecher-Duo gefasst: Aufmerksame Anwohner helfen Polizei
Solche Nachbarn wünscht sich jeder. Dank der aufmerksamen Ohren einiger Anwohner konnte die Polizei am Dienstagmorgen gegen 3 Uhr zwei Einbrecher festnehmen, die einen …
Einbrecher-Duo gefasst: Aufmerksame Anwohner helfen Polizei

Kommentare