Frau steht im Rauch

Eine Verletzte bei Kellerbrand im Westend

München - In der Trappentreustraße im Westend ist am Dienstagmorgen gegen 4.30 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Eine Frau hatte die Löscharbeiten beobachtet und sich dabei eine leichte Rauchgasvergiftung zugezogen.

Wie die Feuerwehr berichtet, hatten die Bewohner eines Mehrfamilienhauses Brandgeruch und Brandrauch im Treppenraum bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

Ein Trupp der Feuerwehr machte im Keller einen Brand in einem Müllraum ausfindig und löschte. Ein weiterer Trupp kontrollierte den Treppenraum und fand eine Frau, die im Brandrauch stand und offenbar die Löscharbeiten beobachtete. Die 49 Jahre alte Frau wurde von den Einsatzkräften ins Freie gebracht und an die Besatzung eines Rettungswagens übergeben. Sie kam zur weiteren Abklärung in eine Münchner Klinik.

Das Gebäude wurde mit einem Hochleistungslüfter entraucht. Der entstandene Sachschaden wird von der Feuerwehr auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Zur Brandursache ermittelt die Polizei.

mm/tz

Rubriklistenbild: © fkn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

U-Bahn-Attacke: Kolumbianische Studenten von Trio verprügelt
Fiese Attacke in der U-Bahn: Drei junge Männer sollen zwei kolumbianische Studenten mit Schlägen traktiert haben. Erst ein Pärchen beendet den Albtraum der beiden …
U-Bahn-Attacke: Kolumbianische Studenten von Trio verprügelt
Wegen Schwertransport: Ridlerstraße stundenlang gesperrt
Zwischenfall an der Großbaustelle in der Ridlerstraße: Weil ein Schwertransport einer Grube zu nahe kommt, muss die Fahrbahn stundenlang gesperrt werden.
Wegen Schwertransport: Ridlerstraße stundenlang gesperrt
Mann löst Terroralarm aus - so lief der Polizei-Einsatz
Helle Aufregung in München und Ingolstadt - ein Mann hat am Mittwochabend die Polizei in Atem gehalten. Letztlich klärt sich die vermeintlich bedrohliche Situation aber …
Mann löst Terroralarm aus - so lief der Polizei-Einsatz
Retter erzählt: So bewahrte er seinen Nachbarn vor Feuertod
Bayern feiert seine Helden! Für uns ist das Anlass, eine ganz besondere Geschichte zu erzählen. Denn Adi Knapp bewahrte seinen Nachbarn im vergangenen Jahr vor dem  Tod …
Retter erzählt: So bewahrte er seinen Nachbarn vor Feuertod

Kommentare