Am 20. April geht es rund!

Frühlingsfest in München 2018: Das sind die Programm-Höhepunkte 

Das Frühlingsfest ist eines der Highlights im Münchner Veranstaltungskalender. Mit Fahrgeschäften, Riesenflohmarkt und Autoschau ist hier für jeden was dabei. Das Programm im Überblick.

München - Vom 20. April bis zum 6. Mai 2018 findet auf der Theresienwiese die „kleine Wiesn“ mit über 100 Schaustellern statt. Wir haben die Höhepunkte für die Besucher gesammelt: 

20. April 2018 – Eröffnung 

Die Eröffnungsfeier beginnt am 20.4. um 14:30 auf der Theresienhöhe zwischen Kongresshalle und Verkehrsmuseum. Die Brauereien Augustiner, Hofbräu, Hacker-Pschorr, Paulaner und Spaten laden zum Freibier ein. Um 15:00 Uhr beginnt der Festzug mit den Brauereigespannen, Musikkapellen und des Schaustellerprunkwagens zur Theresienwiese. Danach gegen 15:15 Uhr Standkonzert am Eingang zur Theresienwiese und Eröffnungsböller der Böllerschützen. Bürgermeister Josef Schmid zapft um 16:00 Uhr das erste Fass Bier im Hippodrom an.

Lesen Sie auch: So kommen Sie zum Frühlingsfest und wieder nach Hause

O‘zapft is: Die Bilder vom Start des Frühlingsfests

21. April 2018 - Riesenflohmarkt (BRK)

Seit über 25 Jahren ein Anziehungspunkt für Trödel-Fans und Schnäppchenjäger. Bereits um 7:00 Uhr morgens beginnt das große Feilschen bei über 2000 Ausstellern. Ende ist um 16:00 Uhr, die Verkaufsstände müssen bis 16:30 geräumt werden. Aufgebaut werden darf bereits am Freitag ab 16:00 Uhr, ein Verkauf ist jedoch nicht erlaubt. Unter der Telefonnummer 089-2373-251 können Plätze auf einer begrenzten Fläche reserviert werden. Diese müssen bis 6:00 Uhr besetzt sein, sonst verfällt die Reservierung. Der Grundpreis pro Standplatz, bis zur Größe eines Tapeziertisches, beträgt 18 Euro für den Tag. Ein Doppeltisch kostet 24 Euro, jeder weitere Quadratmeter 6 Euro. Mehr Infos zu Flohmärkten finden Sie hier.

22. April 2018, 10-15 Uhr ACM-Oldtimertreffen auf der Theresienwiese 

Ein absolutes Muss für Liebhaber alter Automobile, Roller und Motorräder. Ausgestellt werden auch Nutzfahrzeuge und Traktoren. Für alle die teilnehmen wollen: Das Anmeldeformular gibt es vor Ort. Die nostalgischen Schätzchen fahren um 11:00 Uhr in einem großen Korso über das Frühlingsfest.

Oldtimertreffen auf dem Frühlingsfest: Die schönsten Limousinen

26. April, 10:00 Uhr – Schausteller Gottesdienst 

In der Festhalle Bayernland Traditionell gedenken die Schausteller beim Gottesdienst in der Festhalle Bayernland aller verstorbenen Schausteller, Marktkaufleute und Wirte. Aber auch Hochzeiten, Taufen und Firmungen werden gefeiert.

Fotostrecke

27. April, 22:00 Uhr - Brillantfeuerwerk 

Im Südteil der Theresienwiese um 22:00 Uhr laute Knaller und bunte Lichter am Himmel.

4. Mai, 22:00 Uhr – Musikfeuerwerk mit Radio Charivari 

Spektakuläre Choreografie im Südteil der Theresienwiese. Das Feuerwerk wird mit der Musik von Radio Charivari synchronisiert. Radiohörer können die Musik zeitgleich auf 95.5 hören.

29. April 2018, 9:00 Uhr Frühstück im Riesenrad mit OB Dieter Reiter

Frühstücken im Riesenrad mit OB Dieter Reiter und Gattin Petra zu Gunsten der „Bunten Münchner Kindl“.

6. Mai 2018, 12:00 - Uhr Tag des Brauchtums 

Die Besucher erwartet ein Programm mit Volkstanz, Schuhplattln, Goaßlschnalzern und traditioneller bayerischer Musik. Die Trachtengruppen treten in den beiden Festzelten, Hippodrom und Festhalle Bayernland, sowie im Münchner Weißbiergarten auf. Bei schönem Wetter ziehen die Gruppen mit ihren Tanzdarbietungen über das Frühlingsfest.

Public Viewing bei Fußballspielen des FC Bayern in der Champions League: 

Festhalle Bayernland, Hippodrom und Münchner Weißbiergarten

Gastronomie  

  • Festhalle Bayernland     
    Seit über 45 Jahren ist die „Festhalle Bayernland“ im Besitz der Familie Schöniger. Heinz Schöniger hatte 1971 gemeinsam mit Frau Petra das Festzelt erworben. Heute betreibt Sohn Peter mit seiner Frau Petra die „Festhalle Bayernland“, die zum Teil erneuert und modernisiert wurde.
    Ausgeschenkt wird: Augustiner.
  • Hippodrom             
    Das Hippodrom lädt in diesem Jahr wieder zu coolen Drinks und heißer Flirt-Atmosphäre an ihre legendäre P1 Bar ein.
    Ausgeschenkt wird: Spaten  
  • Münchner Weißbiergarten     
    Der Münchner Weißbiergarten präsentiert wieder seine „SissiS-Bar“. Das Team von „SissiS Possenhofen“ verwöhnt die Gäste mit seinem „SissiS Haselnussrausch“.
    Ausgeschenkt wird: Paulaner  
  • Bierkarussell  von Manfred Zehle jun.                 
      Bei Manfred Zehle jun. können die Gäste ein kühles Hofbräu Bier auf dem sich langsam drehenden Karussell genießen.
    Ausgeschenkt wird: Hofbräu
  • Hacker - Weißbieralm
    Heinrich und Liselotte Haas begrüßen ihre Gäste in der „Hacker – Weißbieralm“. Hier können die Besucher im Freien das Frühlingswetter bei einem Umtrunk genießen.
    Ausgeschenkt wird: Hacker 

Ingeborg Hoffmann

Rubriklistenbild: © Kruse Ralf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

MVV-Tarifreform: Was sich ändert und wer ab 2019 wirklich spart
Ring frei für die neuen Ringe! Mitte oder Ende 2019 will der MVV ein neues Tarifsystem einführen. Das heißt: Die Preise für Bus- und Bahnpendler werden in Zukunft anders …
MVV-Tarifreform: Was sich ändert und wer ab 2019 wirklich spart
Zwei Sterne bald weg? Diethard Urbansky verlässt Dallmayr
Diethard Urbansky verlässt das Zwei-Sterne-Restaurant „Dallmayr“ nach 17 Jahren. Für seine Arbeitsstätte könnte dies schon bald einschneidende Folgen haben.
Zwei Sterne bald weg? Diethard Urbansky verlässt Dallmayr
Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen
Der vergangene Samstag war die Randale-Nacht vom Monopteros, die Schande vom Englischen Garten. Jugendliche griffen Feuerwehrmänner an, darunter Stefan Kießkalt. Er …
Randale am Monopteros: So wurde dieser Feuerwehrmann von den Chaoten angegriffen
Paulaner-Gelände: Letzte Abbrucharbeiten laufen
Brachiale Gewalt am Nockherberg: Ein Bagger reißt mit einer Betonschere auf dem ehemaligen Gelände der Paulaner-Brauerei eine mit Bewehrungsstahl durchsetzte Kellermauer …
Paulaner-Gelände: Letzte Abbrucharbeiten laufen

Kommentare