+
Als die Polizei in der Holzapfelstraße eintraf, stand das Haus leer.

Aktivisten im Westend

Hausbesetzung in München - Polizei erlebt Überraschung

München - Aktivisten haben am frühen Samstagmorgen ein Haus in München besetzt und Transparente an die Fassade gehängt. Die Polizei rückte an - und erlebte eine Überraschung.

Als die Polizei einige Stunden später zu dem Haus in der Holzapfelstraße im Westend kam, fand sie jedoch keine Menschen darin. „Wir haben die Transparente entfernt und das Haus wieder dem Besitzer übergeben“, sagte ein Sprecher der Polizei. Das Haus stehe seit mehr als fünf Jahren leer, da sich Bauarbeiten dort hinzögen.

In einer Erklärung kritisierten die Aktivisten, die sich keinen Namen gegeben haben, den Leerstand in München. Außerdem bemängelten sie, dass es zu wenig nicht kommerzielle Räume gebe. Sie wollten in dem Haus einen sogenannten Umsonstladen einrichten. Dorthin können Menschen Dinge bringen, die sie nicht mehr brauchen, so dass andere diese umsonst mitnehmen können.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

S-Bahn München: Stammstrecken-Sperrung wieder aufgehoben - noch Verspätungen
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
S-Bahn München: Stammstrecken-Sperrung wieder aufgehoben - noch Verspätungen
Wespen-Alarm in München: Darum plagen uns die Viecher grad so sehr
In München gibt es in diesem Jahr so viele Wespen wie nie. Das nervt - und hat einen ganz bestimmten Grund. 
Wespen-Alarm in München: Darum plagen uns die Viecher grad so sehr
Münchens älteste Wallfahrtskirche wird nach vier Jahren wieder geöffnet
Nach vier Jahren umfassender Innenrestaurierung erstrahlt die Pfarr- und Wallfahrtskirche Maria Ramersdorf nun in ehrwürdiger alter Schönheit. Zur Wiedereröffnung an …
Münchens älteste Wallfahrtskirche wird nach vier Jahren wieder geöffnet
Erika Blumberger ist tot
Die Witwe von Schauspieler-Legende Willy Harlander ist mit 95 Jahren im Pflegeheim gestorben. Die Trauerfeier findet am Ostfriedhof statt.
Erika Blumberger ist tot

Kommentare