„Get out of the Car!“

Mann (33) überfällt Taxler: Passanten rufen die Polizei

Ein 33-Jahre alter Mann winkt ein Taxi herbei: Plötzlich schlägt er den Fahrer und zerrt ihn aus dem Fahrzeug. Das Taxi zu klauen, gelingt ihm jedoch nicht. 

München - Wie die Polizei berichtet, war ein 21 Jahre alter Münchner am Mittwoch, 2. August 2017, gegen 2.45 Uhr in seiner Tiefgarage in der Theresienhöhe, als ein 33-jähriger Portugiese die Tiefgarage über das noch offene Rolltor betrat. 

Der 33-Jährige ging auf den 21-Jährigen zu und sagte auf Englisch, dass er Interesse am Fahrzeug des 21-Jährigen habe. Als sich der Portugiese der Fahrertür näherte, trat ihm der Münchner in den Weg und forderte ihn auf, die Tiefgarage zu verlassen. Der Aufforderung kam der 33-Jährige nach. 

Auf der Straße hielt der Portugiese daraufhin ein Taxi an. Er öffnete die Fahrertür des Pkw und schlug unvermittelt auf den 56- jährigen Taxifahrer ein. Dieser wurde leicht verletzt. Der 33-Jährige schrie hierbei: „Get out of the Car“. Er zog den 56- Jährigen aus seinem Fahrzeug und setzte sich selbst hinter das Steuer. Daraufhin versuchte er mehrfach das Fahrzeug zu starten, was ihm jedoch nicht gelang, da das Fahrzeug mit dem sogenannten Keyless-Go ausgestattet war. Passanten verständigten die Polizei. 

Hinzugerufene Polizeibeamte der Polizeiinspektion 14 (Westend) konnten den 33-jährigen Portugiesen noch vor Ort im Fahrzeug des 56-Jährigen festnehmen. Da der Täter in München keinen festen Wohnsitz hat, wurde er der Haftanstalt des Polizeipräsidiums München überstellt. Er wird noch heute, 2. August 2017, dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt.

mm/tz

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Boden bricht ein: Bauarbeiter stürzen in die Tiefe
Zwei Männer wollten am Mittwochvormittag Arbeiten in einem Haus durchführen. Plötzlich gab der Boden unter ihnen nach - die Männer stürzten in die Tiefe.
Boden bricht ein: Bauarbeiter stürzen in die Tiefe
Helfer nach Schwarzfahren gesucht! So ging die Geschichte mit diesem Zettel aus
Eine Frau half dem Mann bereits mit Papier und Stift - nun suchte er mit seinem Aushang am Bahnhof Fasanerie die Helferin. Sie hätte ihn nochmals unterstützen können. 
Helfer nach Schwarzfahren gesucht! So ging die Geschichte mit diesem Zettel aus
Rentnerin klagt an: Retter ließen mich mit gebrochener Hüfte zurück
Erika Bauer ist 75 Jahre alt. Aufgrund ihrer Gleichgewichtsstörungen stürzte die Rentnerin vor etwa vier Wochen in ihrer Neuhauser Wohnung und brach sich die Hüfte. Der …
Rentnerin klagt an: Retter ließen mich mit gebrochener Hüfte zurück
Darauf fährt München ab! Neues Sharing-System für Elektroroller
Ab Ende August sollen 50 rote Elektro-Roller durch München flitzen und für einen sauberen Straßenverkehr sorgen. Münchens Oberbürgermeister Reiter ist begeistert.
Darauf fährt München ab! Neues Sharing-System für Elektroroller

Kommentare