+
Symbolfoto

Rezeptionistin hat ihn erkannt

Obdachloser (22) checkt immer wieder in Hotels ein - und geht dann auf Diebestour

Er wohnte immer wieder in Hotels ohne zu bezahlen - und er ließ auch noch Wertgegenstände mitgehen: Am Montag fasste die Polizei München einen obdachlosen 22-Jährigen. Er hatte wieder versucht, in einem Hotel einzuchecken. 

München - Am Montag gegen 11 Uhr erinnerte sich die Rezeptionistin des Hotels an der Landberger Straße daran, dass der Mann bereits vor einigen Wochen unter anderen Personalien eingecheckt hatte. Sie verständigte umgehend die Polizei. 

Bei der anschließenden Überprüfung durch Beamte der Polizeiinspektion 41 (Laim) stellte sich heraus, dass gegen den 22-jährigen Mann bereits wegen mehrerer Hoteldiebstähle ermittelt wird. Bei seiner Vernehmung bei der Kriminalpolizei konnte bei der Durchsicht seiner mitgeführten Gegenstände diverses Diebesgut aus vergangenen Hoteldiebstählen festgestellt werden. 

Aufgrund dieser Erkenntnisse und der Tatsache, dass der 22-Jährige im Bundesgebiet keinen festen Wohnsitz hat, wurde er vorläufig festgenommen und der Haftanstalt im Polizeipräsidium München überstellt. Letztendlich legte der Festgenommene ein Geständnis ab und gab zu, aus mehreren Hotels in der Münchner Innenstadt verschiedene Gegenstände im Wert von mehreren Tausend Euro entwendet zu haben. Aufgrund seiner Schilderungen geht die Kriminalpolizei von einem gewerbsmäßigen Auftreten aus und führt den 22-Jährigen am Dienstag dem Ermittlungsrichter zur Haftprüfung vor.

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebookseite „Westend – mein Viertel“.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wer war das? In München gibt‘s jetzt die U-Bahn-Station „Kiffer-Garten“
Eine U-Bahn-Station im Münchner Norden ist neuerdings eine Hochburg der Rauschmittelkonsumenten, wenn man einer veränderten Tafel glaubt. Wer war das?
Wer war das? In München gibt‘s jetzt die U-Bahn-Station „Kiffer-Garten“
„Ungeahnte Gewalt“ - So reagiert die Feuerwehr München auf den brutalen Vorfall in Ottobrunn 
Am Freitagabend kam es zu einer Eskalation der Gewalt gegenüber Rettungskräften: Eine Notärztin wurde von einem 21-Jährigen mit einer Flasche schwer verletzt. Nun wendet …
„Ungeahnte Gewalt“ - So reagiert die Feuerwehr München auf den brutalen Vorfall in Ottobrunn 
Sommer-Tollwood: Mit den öffentlichen Verkehrsmittel hin und wieder heim
Am Donnerstag startet im Münchner Olympiapark erneut das Tollwood Festival. Wir verraten Ihnen, wie Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu dem Sommer-Festival …
Sommer-Tollwood: Mit den öffentlichen Verkehrsmittel hin und wieder heim
Tollwood-Eröffnung, Hollywood Vampires und Käptn Peng: Das ist heute Abend in München los
Kultur, Konzerte und Partys: In München ist jeden Abend etwas geboten. Da bleibt keine Zeit für Langeweile. Wir verraten Ihnen was heute Abend in der Stadt los ist. 
Tollwood-Eröffnung, Hollywood Vampires und Käptn Peng: Das ist heute Abend in München los

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.