+
Weil sie Zivilcourage bewiesen haben, nahmen die Jugendbeamten Veronika Teebken und Oliver Thimmig Edwin (l.) und Elias mit zur Polizeihundestaffel. 

Belohnung für Zivilcourage

Diese beiden Buben sind Lebensretter

  • schließen

München - Leben retten lohnt sich - das haben Edwin und sein Freund Elias am eigenen Leib erfahren. Die beiden durften auf Einladung der Polizei nun die Hundestaffel begleiten.

Weil der 11-jährige Edwin und sein 12-jähriger Freund Elias ein Menschenleben gerettet hatten, hat sich die Polizeiinspektion Sendling etwas Besonderes ausgedacht: Die Sendlinger Jugendbeamten Veronika Teebken und Oliver Thimmig holten die beiden mit einem Streifenwagen zu Hause ab und nahmen die couragierten Jugendlichen mit zur Polizeihundestaffel. 

Dort lernten Edwin und Elias die Rolle und die Aufgaben von Hunden bei der Polizei kennen, anschließend stand eine Übung auf dem Programm: Die beiden durften die Hundeführer auf der Suche nach Sprengstoff begleiten und konnten sich so ein Bild von deren Tätigkeit machen. Abschließend erhielten die Lebensretter eine Führung durch die Sendlinger Polizeiinspektion und obendrein eine Urkunde zum „Ehren-Schandi“. 

Edwin und Elias hatten Zivilcourage bewiesen, als sie eine schwermütige Frau in der Garmischer Straße entdeckt hatten, die sich möglicherweise etwas antun wollte. Mit dem Mobiltelefon eines Passanten riefen die beiden geistesgegenwärtig die Polizei. Die Beamten konnten eingreifen. 

Berichterstattung bei Selbstmord 

Wenn Sie oder eine Ihnen bekannte Person unter einer existentiellen Lebenskrise oder Depressionen leiden, kontaktieren Sie bitte die Telefonseelsorge unter der Nummer: 0800-1110111. Hilfe bietet auch der Krisendienst Psychiatrie für München und Oberbayern unter 0180-6553000.Weitere Infos finden Sie auf der Webseite www.krisendienst-psychiatrie.de/

hb

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tag 5 auf dem Oktoberfest: Heuer kein Italiener-Wochenende?
Tag 5. Wir befinden uns in der ersten Woche des Oktoberfests 2017.  Das Wetter ist greislig: Regen und Kälte. Unsere Wiesn-Reporter sind für unseren Live-Ticker trotzdem …
Tag 5 auf dem Oktoberfest: Heuer kein Italiener-Wochenende?
Auf Güterzügen mitgefahren: Polizei fasst sieben Männer
In zwei voneinander unabhängigen Fällen am Dienstag, 19. September, am Rangierbahnhof Nord und am Güterbahnhof Ost insgesamt sieben Personen aufgegriffen, die zuvor …
Auf Güterzügen mitgefahren: Polizei fasst sieben Männer
Wie sich unser Reporter als Schankkellner im Augustiner schlug
Wie findet das Bier den Weg vom Lager in die durstigen Kehlen der Gäste? Und was macht die Arbeit eines Schankkellners aus? Unter den wachsamen Augen von Jürgen Zirch …
Wie sich unser Reporter als Schankkellner im Augustiner schlug
Aggressiv gegen Polizisten: 29-Jähriger wird gefesselt auf die Wache getragen
Eigentlich ging es bei dem Einsatz gar nicht um ihn, doch ein 29-Jähriger hat bei einem Einsatz so heftigen Widerstand geleistet, dass die Polizei ihn an Händen und …
Aggressiv gegen Polizisten: 29-Jähriger wird gefesselt auf die Wache getragen

Kommentare