+
Der Unfallort im Brudermühltunnel: Das Auto kam auf dem Dach zum liegen.

Unfall wegen Wasserflasche

Fahrer steigt kurz davor aus: Auto brennt im Brudermühltunnel

  • schließen

Zu einem Unfall ist es am Sonntagmittag im Brudermühltunnel gekommen, bei dem der Fahrer nur kurz bevor sein Wagen in Brand geriet, aussteigen konnte.

München - Gegen 12.35 Uhr fuhr ein 69-Jähriger aus dem Landkreis Esslingen mit seinem Ford im Brudermühltunnel. Kurz vor der Tunnelausfahrt zur Plinganserstraße griff der Mann laut Polizeiangaben nach einer Wasserflasche. Dadurch sah er eine Linkskurve zu spät und prallte frontal gegen eine Leitplanke. Bei dem Unfall kippte der Wagen um und rutschte auf seinem Fahrzeugdach gegen die Tunnelwand des Ausfahrtstreifens. Dort kam er auf dem Dach liegend zum Stillstand. Wie die Polizei weiter berichtet, wurde der 69-Jährige bei dem Unfall leicht verletzt; er konnte selbstständig aus seinem Auto steigen. 

Kurz danach geriet der Motor des Fahrzeugs in Brand. Die Feuerwehr konnte den Brand glücklicherweise schnell löschen, so dass Schlimmeres vermieden werden konnte. 

Der Pkw-Fahrer wurde von Einsatzkräften des Rettungsdienstes vor Ort behandelt und danach zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Durch die Rauchentwicklung sowie die Lösch- und Bergearbeiten musste der Tunnel zeitweise komplett gesperrt werden. Es kam dadurch zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. 

Der entstandene Sachschaden wird auf mehr als 20.000 Euro geschätzt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wenige Tage nach Feuerkatastrophe: So ist der Stand in Freimann
Nach dem Brand bei der Feuerwehr in Freimann muss die Halle abgerissen werden – die Abteilung ist trotzdem schon wieder einsatzbereit.
Wenige Tage nach Feuerkatastrophe: So ist der Stand in Freimann
So lange muss der Messerstecher von der Landsberger Straße hinter Gitter
Aus Wut über ein Hausverbot stach Burim G. einen Wirt in den Kopf. Jetzt - fast ein Jahr später - steht das Urteil fest. Das Gericht sah ein Mordmerkmal.
So lange muss der Messerstecher von der Landsberger Straße hinter Gitter
Tempo 30 auf der Rosenheimer Straße? Entscheidung steht bevor
Am Dienstag wird der Stadtrat wohl für die neue Regelung stimmen – spätestens ab Anfang August wird sie gelten. Und: Es sollen nicht die letzten Veränderungen 
Tempo 30 auf der Rosenheimer Straße? Entscheidung steht bevor
Kommt jetzt die Massen-Überwachung? Mehr Kameras in Wiesn-Zelten
Im Hofbräuzelt bauen die Steinbergs die Überwachung weiter aus, andere wie Wiggerl Hagn halten das für überflüssig und setzen auf etwas Anderes.
Kommt jetzt die Massen-Überwachung? Mehr Kameras in Wiesn-Zelten

Kommentare