+
Mit vollem Körpereinsatz half die Polizei in Sendling.

Ungewöhnlicher Einsatz

Sendling: Vermeintlicher Wasserschaden entpuppt sich als Beinahe-Katastrophe

Die Feuerwehr hatte am Mittwoch einen ungewöhnlichen Einsatz: Sie wurden zu einem Wasserschaden gerufen. So weit, so gewöhnlich. Doch der entpuppte sich als etwas ganz anderes.

München - Am Mittwochmorgen hat sich in einer Erdgeschosswohnung im Stadtteil Sendling ein Teil der Fehlbodendecke gelöst und einen Feuerwehreinsatz verursacht. Das Einsatzwagen der Feuerwache Westend wurde von der Leitstelle alarmiert und sollte zu einem vermeintlichen Wasserschaden in einem dreistöckigen Gebäude fahren.

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte jedoch fest, dass es sich um einen alten Wasserschaden handelt und sich Teile der Fehlbodendecke abgelöst haben. Da bereits die Balken der Decke frei lagen, wurden sofort weitere Kräfte der Feuerwehr und ein Statiker der Lokalbaukommission nachgefordert. Um ein Absacken der Decke und weiteres Ablösen der morschen Bretter zu verhindern, zogen die Einsatzkräfte der Feuerwache Pasing eine Unterkonstruktion aus Holzbalken ein. 

Hier werden die Balken angeliefert.

Laut einem Sachverständigen der Hausverwaltung und der Lokalbaukommission besteht nun keine Einsturzgefahr mehr. Alle vier Wohneineinheiten sind nun weiterhin bewohnbar. Der Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden.

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Sendling – mein Viertel“.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Reichtum auf der Bahnhofstoilette: Putzmann soll mit irrer Masche Erfolg gehabt haben
Er soll mehr als 425.000 Euro aus einer Toilettenanlage gestohlen haben - seit Mittwoch steht ein Putzmann deshalb vor Gericht.
Reichtum auf der Bahnhofstoilette: Putzmann soll mit irrer Masche Erfolg gehabt haben
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
An einer Schule in München haben Schüler zu Beginn des neuen Schuljahres auf dem Boden kauernd dem Unterricht folgen müssen. Im Stadtrat wird von einer Fehlerkette …
Fatale Fehlerkette in München: Darum mussten Kinder zum Schulstart am Boden kauern 
SPD will die Mieter in ganz München schützen
Schutz vor Luxussanierung und Verdrängung: Durch eine Ausweitung der sogenannten Erhaltungssatzungen will die SPD Mieter in München künftig stärker schützen.
SPD will die Mieter in ganz München schützen
Zwei Wochen auf freiem Fuß: Alter Bekannter der Polizei schlägt schon wieder zu
Die Münchner Polizei kennt ihre Pappenheimer. Das hat einen 49-Jährigen nicht davon abgehalten, nur zwei Woche nach seiner letzten Haftentlassung erneut zuzuschlagen.
Zwei Wochen auf freiem Fuß: Alter Bekannter der Polizei schlägt schon wieder zu

Kommentare