Polizeieinsatz am Dienstag

Schock am Harras: 15-Jähriger zielte mit Waffe auf Autos

Sendling - Am Harras hat die Münchner Polizei am Dienstagabend einen 15-Jährigen festgenommen, der mit einer täuschend echt aussehenden Waffe auf vorbeifahrende Fahrzeuge zielte.

Am Harras hat die Münchner Polizei am Dienstagabend einen 15-Jährigen festgenommen, der mit einer täuschend echt aussehenden Waffe auf vorbeifahrende Fahrzeuge zielte. Gegen 19.10 Uhr fuhr ein 22-jähriger Autofahrer über den Harras. Vor der dortigen Postbank-Filiale sah er plötzlich eine Person, die mit einer Waffe auf ein vorausfahrendes Motorrad zielte. Nachdem er sich vom vermeintlichen Schützen entfernt hatte, verständigte der 22-Jährige sofort die Polizei. Laut Polizei trafen die Beamten dort eine männliche Person an, die einen Gegenstand in der Hand hielt, der wie eine scharfe Pistole aussah.

Nach der Festnahme stellte sich heraus, dass es sich um einen 15-jährigen in München lebenden Rumänen handelte, der aus Spaß mit einer Softair-Waffe auf die Fahrzeuge gezielt hatte. Die Tragweite seines Handelns war ihm offenbar nicht bewusst gewesen. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr sowie Führens einer Anscheinswaffe eingeleitet.

man

Rubriklistenbild: © dpa (Symbold bild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Historische Sichtachse zerstört - diese Schilder sind schuld
Bislang konnten Besucher des Schlosses Fürstenried ihren Blick bis zu den Türmen der Münchner Frauenkirche schweifen lassen - doch das ist vorbei. Das sorgt für Ärger.
Historische Sichtachse zerstört - diese Schilder sind schuld
Er brachte seine Schwester um - jetzt sagte seine Ehefrau aus
Den Mord an seiner Schwester Elvira hat Robert B. (38) längst gestanden. Jetzt geht es darum, sein Motiv zu finden. Deswegen sagte am Montag seine Frau vor Gericht aus.
Er brachte seine Schwester um - jetzt sagte seine Ehefrau aus
Richter im Zeugenstand: So lief die Anhörung beim Berufungsprozess
Ein Ex-Rektor der Musikhochschule war wegen sexueller Nötigung angeklagt, weil er zwei Kolleginnen bedrängt haben soll. Beim Berufungsprozess sahen sich Täter und …
Richter im Zeugenstand: So lief die Anhörung beim Berufungsprozess
Lange Nacht der Musik 2017: Alle Infos und das Programm 
Am 6. Mai feiert München die Lange Nacht der Musik 2017. Hier finden Sie Infos zum Programm, den Spielorten, Künstlern - und wie Sie an Tickets kommen!
Lange Nacht der Musik 2017: Alle Infos und das Programm 

Kommentare