+
Andreas Herrmann und Dietmar Bühler

Nahe des Luise-Kiesselbach-Platzes

Der Heckenstallerpark ist der nächste Park, den Sie besuchen sollten

Früher Stau, heute wow! Es hat gedauert, aber jetzt schlendern wir durch einen Park, wo früher noch Hunderttausende Autos täglich unterwegs waren. Willkommen im Heckenstallerpark nahe des Luise-Kiesselbach-Platzes.

Der Heckenstallerpark ist hier, wo sie den Mittleren Ring in einen Tunnel verlegt haben – und wo über diesem Tunnel nun Grünflächen, Bäume und ein Spielplatz entstanden sind. 4,2 Millionen Euro hat das Projekt gekostet, am Donnerstag stellten Andreas Herrmann vom Baureferat und Projektleiter Dietmar Bühler das fast drei Hektar große Gelände vor. Hier gibt’s jetzt Freizeit und Erholung – das sieht man schon, wenn die beiden zur Gaudi auf der Schaukel posieren. Steht man am westlichen oder östlichen Ende des Parks, ragt der Spielplatz nicht heraus – er ist um eineinhalb Meter abgesenkt, liegt damit knapp über der Decke des Tunnels. Für Entspannung ist durch 340 gepflanzte Großbäume diverser Arten und zahlreiche Sitzflächen entlang der Promenade gesorgt. Der Rasen selbst, auf dem Hundeverbot gilt, soll als eine weitere Spiel- und Liegegelegenheit dienen. 

In den nächsten Monaten stehen noch letzte Änderungen wie Pflanzungen und Kiesbettergänzungen an, erst dann ist das Projekt komplett. 

Lesen Sie hier: Lokalpolitiker kritisieren die lange Zeit bis zur Veröffentlichung von Schadstoff-Messwerten am Luise-Kiesselbach-Platz. Von der Garmischer Autobahn sei gar kein Gutachten erstellt worden, obwohl sich hier immer wieder Staus bilden.

Unsere wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebook-Seite „Sendling - mein Viertel“.

W. Kaseko

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Technisch Störung an Bahnübergang: Verspätungen auf der Linie S4
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
Technisch Störung an Bahnübergang: Verspätungen auf der Linie S4
Stadt der Zuagroasten und Singles: So haben sich die Münchner verändert
Ist diese Stadt noch das München, das die Bürger wirklich wollen? Dieser Frage widmen wir uns in einer Serie. Lesen Sie hier in Teil 1: Wer in München lebt.
Stadt der Zuagroasten und Singles: So haben sich die Münchner verändert
Das ist „Schnitzel-Pia“ aus München: Sie will Germany‘s Next Topmodel werden
Am 8. Februar startet die 13. Staffel von Germany‘s Next Topmodel mit Heidi Klum auf ProSieben. Im Kampf um die begehrten Fotos ist auch eine junge Frau aus München …
Das ist „Schnitzel-Pia“ aus München: Sie will Germany‘s Next Topmodel werden
Schickimicki, Mia san mia: Typisch München? Klischees im Check
München muss mit vielen Vorurteilen kämpfen. Welche wirklich stimmen und welche nicht, dass erfahren Sie hier. Die tz hat die gängigsten Vorurteile über die Münchner …
Schickimicki, Mia san mia: Typisch München? Klischees im Check

Kommentare