+

Luise-Kiesselbach-Platz

Keine Bebauung am Tunnel

München - Wie wird die künftige Oberfläche des Luise-Kiesselbach-Platzes aussehen? Die Anwohner haben eine Vorentscheidung getroffen.

Die Stadt hatte dort nach dem Ende des Tunnelbaus am Rande neue Wohnungen erwogen. Die Anwohner sprachen sich in einem Bürgerdialog dagegen aus.

Auch Lärmschutzwälle wurden kritisch gesehen. Nun soll der Platz provisorisch begrünt werden. Ob es künftig Lärmschutz braucht, soll die Erfahrung zeigen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Stadt will Temposündern an den Kragen
Die Stadt will verschärft die Geschwindigkeit kontrollieren. Weitere Messfahrzeuge sollen angeschafft werden – um den Verkehr in der „Hauptstadt der Temposünder“ …
Stadt will Temposündern an den Kragen
Münchens schönste Stufen zum Ausruhen und Umherschauen
München - München-Touristen googeln Adressen der schönsten Parks und Plätze. Dabei lässt sich unsere Stadt herrlich stufenweise erkunden. Das sind die am besten …
Münchens schönste Stufen zum Ausruhen und Umherschauen
Parkplatz statt Ladestationen: Was hat Vorrang?
Die Stadt München will die zahl der Ladestationen ausbauen. In Berg am Laim  stößt dieses Vorhaben nun auf ganz praktische Probleme. 
Parkplatz statt Ladestationen: Was hat Vorrang?
Ungewollte Stille auf dem Aubinger Friedhof
Aubinger beklagen defekte Beschallungsanlage auf Friedhof. jetzt befasst sich der Bezirksausschuss mit dem Thema. 
Ungewollte Stille auf dem Aubinger Friedhof

Kommentare