+
Sichtlich stolz präsentiert der 8-jährige Lennox zusammen mit einem Beamten die neue Polizeiuniform.

"Polizei durch Kinderaugen"

Kinder dürfen neue Sendlinger Polizeiunform begutachten

München - Jeden Monat besucht ein Sendlinger Kindergarten die Polizei. Dieses Mal war "St. Thomas Morus" dran - dessen Kinder gleich die neue Polizeiuniform anschauen durften.

2017 bekommen die Beamten der Sendlinger Polizei neue Uniformen. Zusammen mit zwölf anderen Kindern und Erzieherinnen durfte der 8-jährige Lennox im Rahmen der Aktion "Polizei durch Kinderaugen" die Uniform schon mal sehen.

Im monatlichen Wechsel kommen die Sendlinger Kindergärten zu ihrer Polizei und überreichen selbst gemachte Plakate zu Verschönerung des Eingangsbereichs der Sendlinger Dienststelle. Aktuell ist dort das Plakat des Kindergartens St. Thomas Morus zu bestaunen. "Alle Kindergartenkinder verließen danach begeistert die Polizeiwache", hieß es bei der Polizei.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ort zum Gebet: Kammerspiele helfen Muslimen
Weil gleich mehrere Moscheen wegen Überfüllung geschlossen wurden, mangelt es den Münchner Muslimen an Orten zum Gebet. Nach den Jesuiten der Michaelskirche, boten jetzt …
Ort zum Gebet: Kammerspiele helfen Muslimen
Noch immer nicht aufgeklärt: Isar-Mord jährt sich
Vor vier Jahren wurde Domenico L. von einem Unbekannten niedergestochen. Noch heute ist der so genannte Isar-Mord nicht aufgeklärt - für die Hinterbliebenen kaum …
Noch immer nicht aufgeklärt: Isar-Mord jährt sich
Ghostbusters-Fanclub: Die Geisterjäger aus Milbertshofen
Am Wochenende treffen sich Comic- und Zeichentrickfans auf der ersten „ComicCon“ in München. Mit dabei: Tommy Haacke. Der Milbertshofener ist Vorsitzender des …
Ghostbusters-Fanclub: Die Geisterjäger aus Milbertshofen
Im Einkaufsrausch: Erster Münchner Hanf-Shop öffnet
Da bekommt der Begriff Einkaufsrausch gleich eine ganz andere Bedeutung. In der Einsteinstraße eröffnet der erste Hanf-Shop Münchens - mit allem, was das Hanf-Herz …
Im Einkaufsrausch: Erster Münchner Hanf-Shop öffnet

Kommentare