+
Auf der Lindwurmstraße stießen ein Fahrradfahrer und eine Fußgängerin zusammen (Symbolbild).

Zusammenstoß am Dienstagmorgen

Heftige Kollision auf Radweg: Frau wird zu Boden geschleudert und verletzt sich schwer

Beim Zusammenstoß mit einem Fahrradfahrer hat sich eine Fußgängerin schwer verletzt. Sie war zuvor vom Vorderrad des Gefährts getroffen worden.

München - Am Dienstag, 09.04.2019, gegen 08.10 Uhr, wollte eine 41-jährige Fußgängerin aus Bamberg von der Fahrbahn aus den Radweg auf Höhe Lindwurmstraße 207 überqueren. Zur gleichen Zeit fuhr ein 44-Jähriger aus dem Landkreis München mit seinem Fahrrad auf dem Fahrradweg stadteinwärts, wie die Polizei München berichtet.

Der 44-Jährige stieß daraufhin mit dem Vorderrad seines Fahrrads gegen die querende Fußgängerin, diese wurde umgeworfen und stürzte auf den Fahrradweg. Die 41-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen und war vor Eintreffen des Rettungsdienstes kurzzeitig bewusstlos. 

Sie wurde stationär in einem Münchner Klinikum aufgenommen. Der 44-jährige Fahrradfahrer stürzte aufgrund des Zusammenstoßes ebenfalls auf den Fahrradweg. Er wurde leicht verletzt und noch am Unfallort vom Rettungsdienst ambulant versorgt.

mm/tz

Mehr News aus München:

Mercedes-Fahrer fährt Polizistin fast um - da greift ihr Streifenpartner hart durch

Luxussanierung in Sendling: Mieten sollen ansteigen - Mietparteien wehren sich

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Münchner (30) winkt scheinbar S-Bahn zu - das wird ihm zum Verhängnis
Der 30-Jährige war laut der Polizei München offenbar alkoholisiert, als es zu dem tödlichen Fall kam: Der Münchner stolperte beim Rückwärtsgehen und fiel auf die Gleise.
Münchner (30) winkt scheinbar S-Bahn zu - das wird ihm zum Verhängnis
Notruf in München: Exotische Giftspinne in Supermarkt entdeckt - Mitarbeiter reagiert genau richtig
In einem Münchner Supermarkt ist eine exotische Giftspinne entdeckt worden. Die Feuerwehr konnte die Situation letztlich entschärfen. 
Notruf in München: Exotische Giftspinne in Supermarkt entdeckt - Mitarbeiter reagiert genau richtig
Jugendliche fallen über Paar aus München her - erst die Polizei kann sie stoppen
Jugendliche fragten ein Paar an der Nymphenburger Straße in München erst nur nach Tabakwaren. Doch das Gespräch, das daraus zustande kam, nahm ein schlimmes Ende.
Jugendliche fallen über Paar aus München her - erst die Polizei kann sie stoppen
Polizist bei Angriff schwer verletzt: Beamte nach schlimmem Vorwurf bestürzt - „Wo leben wir bitte?“
Am Hauptbahnhof in München wurde ein Polizist bei einem Messerangriff schwer verletzt. Der Vorfall sorgt landesweit für Entsetzen.
Polizist bei Angriff schwer verletzt: Beamte nach schlimmem Vorwurf bestürzt - „Wo leben wir bitte?“

Kommentare