+
Mit einem Gabelstapler half ein Mann einem Eingeklemmten. 

Unfall am Schlachthof

Mann unter Lkw-Rad eingeklemmt - Helfer befreit ihn einfallsreich

Ein Schlachthof-Mitarbeiter ist am Mittwochvormittag von einem Lkw angefahren und unter dem Rad eingeklemmt worden. Ein Helfer hatte die rettende Idee, um ihn vor dem Tod zu retten.

München - Am Mittwochvormittag ist es auf dem Gelände des Schlachthofs zu einem schweren Unfall mit einem Lkw und einem dortigen Mitarbeiter gekommen. Gegen halb zehn gingen in der Leitstelle mehrere Anrufe ein. Sie meldeten einen Unfall im Schlachthofviertel. 

Umgehend rückte die Feuerwehr mit einem Löschzug der Hauptfeuerwache, einem Rüstwagen und einem Feuerwehrkran zur Unfallstelle an. Der Einsatzleiter stellte bei der Ankunft fest, dass ein 57-jähriger Mann von einer Sattelzugmaschine angefahren und noch unter dem Vorderrad eingeklemmt war. Die Kollegen des Verunglückten hatten prompt reagiert und mithilfe eines Gabelstaplers den Lkw angehoben, um so das enorme Gewicht auf den Verletzten zu verringern. Die Einsatzkräfte hoben anschließend mit zwei Lufthebekissen den Lkw an und befreiten so den schwer verletzten Mann. 

Nach einer kurzen ambulanten Versorgung transportierte ein Rettungswagen den Mann mit Begleitung eines Notarztes in den Schockraum einer Münchner Klinik. Der 55-jährige Fahrer der Sattelzugmaschine wurde von den Einsatzkräften betreut, er blieb unverletzt. Das Unfallkommando der Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ticker zur Meisterfeier: Würdevoller Abschied für Jupp Heynckes - dank Thomas Müller und 15.000 Bayernfans
Der FC Bayern München hat am Sonntagnachmittag vor über 15.000 Fans die Meisterschaft auf dem Münchner Marienplatz gefeiert. Es war ein würdevoller Abschied für Jupp …
Ticker zur Meisterfeier: Würdevoller Abschied für Jupp Heynckes - dank Thomas Müller und 15.000 Bayernfans
Polizeiliche Ermittlungen: Bahnhof Neufahrn zwischenzeitlich gesperrt
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
Polizeiliche Ermittlungen: Bahnhof Neufahrn zwischenzeitlich gesperrt
Große FCB-Party am Marienplatz: Moderator verrät weitere Details
Es wird emotional werden, so oder so. Vor der Rekordmeister-Party am Marienplatz verrät Moderator Bernhard Fleischmann im tz-Interview interessante Details.
Große FCB-Party am Marienplatz: Moderator verrät weitere Details
Planänderungen für zweite Stammstrecke: Fahrgastverband bemängelt Informationspolitik 
Der Fahrgastverband Pro Bahn hat die Planänderungen für die Zweite Stammstrecke kritisiert und eine neue Bewertung des gesamten Projektes gefordert.
Planänderungen für zweite Stammstrecke: Fahrgastverband bemängelt Informationspolitik 

Kommentare