+
In der Werkstatt am Westpark sind insgesamt 22 Menschen beschäftigt, die nun zum September gekündigt wurden. Einer davon ist Christoph Schüler.

Ende September ist Schluss

Mitten in der Lehre: Azubis in Münchner Betrieb müssen ohne Abschluss gehen - „Unterste Schublade“

„Aus vielschichtigen Gründen“: Zehn Azubis in einem Münchner Sozialbetrieb müssen jetzt ohne fertige Lehre gehen. Das sagt die Handwerkskammer dazu.

München - 16 Menschen mit Unterstützungsbedarf, psychischen Erkrankungen oder Fluchthintergrund verlieren Ende September ihren Arbeitsplatz: Die soziale Schreinerei des Weißen Raben muss schließen – „aus vielschichtigen Gründen“. 

Für Christoph Schüler und neun weitere Mitarbeiter, die sich noch in der Ausbildung befinden, ein Schock. Sie müssen den Betrieb ohne abgeschlossene Lehre verlassen. „Für einen Sozialbetrieb ist es für mich unterste Schublade, wie mit den Mitarbeitern umgegangen wird. Wenn nichts kommuniziert wird, lässt das viel Raum für Spekulationen“, klagt Schüler. 

Was die Geschäftsführung zur Situation sagt und wie es für die Azubis weitergeht, lesen Sie auf www.hallo-muenchen.de*.

Sophia Oberhuber

Video: Bewerbungsgespräch mal anders - das Azubi-Speed-Dating auf dem Riesenrad

Mehr News aus München:

Die Veranstalter haben ein geplantes Konzert im Backstage abgesagt und die Band wieder ausgeladen. Diese überschreite eine „rote Linie“.

Mehrere tote Jugendliche und illegaler Organhandel - diese angebliche Warnung der Polizei München sorgte im Internet für Angst. Jetzt gibt es Aufklärung.

*hallo-muenchen.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Martinshorn missachtet: Polizeiwagen erfasst Radfahrer (23) frontal - schwer verletzt
Zu einem folgenschweren Unfall ist es am Freitagnachmittag in Laim gekommen. Ein Polizeiauto hat auf seiner Einsatzfahrt einen Radfahrer aus dem Landkreis Bad Tölz …
Martinshorn missachtet: Polizeiwagen erfasst Radfahrer (23) frontal - schwer verletzt
Münchnerin öffnet nach Klopfen Haustür und erlebt Horror ihres Lebens - Polizei sucht Zeugen
Die Polizei München ermittelt nach einer Attacke auf eine Münchnerin in ihrer Wohnung in Pasing-Obermenzing - und erlebte 40 Minuten Horror.
Münchnerin öffnet nach Klopfen Haustür und erlebt Horror ihres Lebens - Polizei sucht Zeugen
Brutal-Tat schockt Polizei: Mann schlägt 42-Jährigen nieder und tritt immer weiter auf Kopf ein
Eine Bar in der Landsberger Straße in München war Schauplatz eines ungewöhnlich brutalen Übergriffs. Nun ermittelt die Kripo.
Brutal-Tat schockt Polizei: Mann schlägt 42-Jährigen nieder und tritt immer weiter auf Kopf ein
Große MVV-Reform tritt am Sonntag in Kraft: Tarife und Neuerungen - der große Überblick
Es ist für den MVV München die größte Reform seit 20 Jahren. An diesem Sonntag tritt die Tarifreform in Kraft. Was sich alles ändert und was Sie jetzt wissen müssen.
Große MVV-Reform tritt am Sonntag in Kraft: Tarife und Neuerungen - der große Überblick

Kommentare