Facebook-Aufruf

Sendlinger Lebensretter gesucht: Vater überlebt Herzinfarkt

  • schließen

München - Ein Mann hatte auf offener Straße in Sendling einen Herzinfarkt. Unbekannte haben ihm das Leben gerettet. Seine Kinder suchen nun per Handzettel nach dem Lebensretter.

Mit einem Handzettel, der derzeit im Münchner Stadtteil Sendling aushängt sucht ein Angehöriger derzeit den einen oder mehrere Sendlinger Lebensretter. Sie reanimierten den Vater der oder des Suchenden und schenkten ihm dadurch ein zweites Leben:

Offenbar waren bei der Wiederbelebung Profis am Werk: Denn der Mann hatte nach dem Infarkt keine Hirnschäden. Die Kinder des Erkrankten möchte den Lebensrettern nun Danke sagen. Sie sollen sich via papaslebensretter@gmail.com bei ihr melden.

Rubriklistenbild: © Screenshot Facebook

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Audis brennen: War es Brandstiftung? 
Zwei brennende Audi, ein Dritter leicht beschädigt: Dies ist die Bilanz eines Feuerwehreinsatzes am Freitag in Feldmoching. Die Polizei sucht Zeugen.   
Zwei Audis brennen: War es Brandstiftung? 
Lkw fährt bei Rot und erfasst Auto: Pkw-Fahrer schwer verletzt
Ein Lkw-Fahrer missachtet eine rote Ampel und erfasst einen Pkw, der gerade abbiegen will. Dessen Fahrer wird schwer verletzt und muss mit dem Hubschrauber ins …
Lkw fährt bei Rot und erfasst Auto: Pkw-Fahrer schwer verletzt
Pkw kracht in Notarztwagen: zwei Verletzte
An der Kreuzung Einsteinstraße/Grillparzerstraße kollidieren ein Notarztwagen und ein Pkw. Beide Fahrer werden leicht verletzt. 
Pkw kracht in Notarztwagen: zwei Verletzte
16-Jährige von Pkw erfasst - schwer verletzt
Eine 16-Jährige überquert vor einem Bus die Neuherbergstraße und wird von einem Pkw erfasst. Das junge Mädchen wird bei dem Unfall schwer verletzt. 
16-Jährige von Pkw erfasst - schwer verletzt

Kommentare