+
Unfall

Unfall in Mittersendling

Mann (32) hat Anfall am Steuer – vier Personen verletzt

Er fuhr ungebremst in das Auto vor ihm: Ein Mann (32) verlor in Mittersendling die Kontrolle über seinen Wagen – und verletzte damit sich und drei weitere Menschen.

München – Am Donnerstag (28. Juni) gegen 13.10 Uhr fuhr ein 32- Jähriger mit seinem VW die Brudermühlstraße entlang. An der Kreuzung zur Plinganserstraße wollte er nach links abbiegen. Doch plötzlich verlor er die Kontrolle über den Wagen.

Nach Angaben der Polizei konnte es auf Grund einer Vorerkrankung zu dem plötzlichen Anfall kommen. Dabei fuhr der 32-Jährige auf die vor ihm fahrenden Pkw ungebremst auf. Insgesamt drei Wagen wurden durch den VW aufeinander aufgeschoben. 

In der Nähe der Kreuzung Brudermühlstraße und Plinganserstraße kam es zu dem Unfall.

Unfall in Mittersendling: Fahrer verletzt drei Personen

Vier Menschen wurden dabei leicht verletzt: Ein 32-Jähriger, ein 66-Jähriger und ein 37-Jähriger Pkw-Fahrer sowie der Verursacher. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 45.000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen um den Unfallort. 

Bei ihrer Tour durch Europa kam ein Ehepaar mit ihrem Luxusschlitten von der Straße ab und verursachte 10.000 Euro Sachschaden. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchnerin verliert 120 Kilo - Jetzt ist sie kaum mehr wiederzuerkennen
Jahrzehntelang litt die Sabine Hacker aus München unter ihrem starken Übergewicht. Sie fühlte sich schuldig - bis sie endlich akzeptieren konnte, dass es sich bei ihrem …
Münchnerin verliert 120 Kilo - Jetzt ist sie kaum mehr wiederzuerkennen
Komplizierter Einsatz: Circus Krone ruft Feuerwehr zur Hilfe 
Tierischer Einsatz bei der Münchner Feuerwehr: Mehrere Feuerwehrleute haben am Samstag bei der Untersuchung eines kranken Nashorns assistiert.
Komplizierter Einsatz: Circus Krone ruft Feuerwehr zur Hilfe 
Frau nach Kollision mit Tram in Auto eingeklemmt - jetzt ermittelt die Polizei
Am Sonntagnachmittag ist ein Auto am Münchner Hauptbahnhof mit einer Trambahn kollidiert. Dabei wurde eine Frau in ihrem Fahrzeug eingeklemmt.
Frau nach Kollision mit Tram in Auto eingeklemmt - jetzt ermittelt die Polizei
Polizei gibt Straßen nach Siko-Stress wieder frei - und findet besonderes Lob für Bevölkerung
Mit dem Ende der Sicherheitskonferenz in München hat die Polizei die vielen Sperren in der Innenstadt abgebaut.
Polizei gibt Straßen nach Siko-Stress wieder frei - und findet besonderes Lob für Bevölkerung

Kommentare