+
Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Anbau bereits in Vollbrand.

Feuerwehreinsatz am Westpark

Kleingarten-Anlage in Sendling: Halle brennt lichterloh

München - Hohe Flammen schlugen am Mittwochabend aus einer Halle in einer Kleingartenanlage in Sendling. Das Feuer griff auch auf ein Wohngebäude über.

In einer Kleingartenanlage an der Siegenburger Straße in München - nahe des Westparks - hat es am Mittwochabend gebrannt. Wie die Münchner Feuerwehr mitteilt, geriet eine rund 100 Quadratmeter große Halle in Brand. Es handelt sich dabei um den Anbau eines ehemaligen landwirtschaftlichen Gebäudes.

Bemerkt hatte das Feuer gegen 20.30 Uhr eine Anwohnerin. Als die Feuerwehr eintraf, brannte das Gebäude schon lichterloh. Laut Feuerwehr kam es während des Löschens zu Explosionsgeräuschen, diese seien durch platzende Autoreifen verursacht worden. Die Flammen griffen laut Polizei auch auf den Dachstuhl eines angrenzenden Wohngebäudes über. Darin befanden sich jedoch keine Bewohner, sodass niemand verletzt wurde.

Nach 40 Minuten seien die Flammen unter Kontrolle gewesen. Es wurde niemand verletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 30.000 Euro. Die Brandursache steht noch nicht fest.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Er half seiner Kollegin: Unbekannte verprügeln Trambahnfahrer
Zwei unbekannte Männer haben nahe dem Mariahilfplatz einen Trambahnfahrer verprügelt. Er war einer Kollegin zu Hilfe geeilt, die die Täter zuvor beschimpft hatten. 
Er half seiner Kollegin: Unbekannte verprügeln Trambahnfahrer
Neues Sharing-System für Elektroroller in München 
Ab Ende August sollen 50 rote Elektro-Roller durch München flitzen und für einen sauberen Straßenverkehr sorgen. Münchens Oberbürgermeister Reiter ist begeistert.
Neues Sharing-System für Elektroroller in München 
Rauchmelder schlägt an: Nachbarn holen Ehepaar (90 und 93) aus der Wohnung
Der Rauchmelder hat am Dienstag in der Wohnung eines hochbetagten Ehepaar ausgelöst - und den beiden so wohl das Leben gerettet. Nachbarn wurden aufgeschreckt und …
Rauchmelder schlägt an: Nachbarn holen Ehepaar (90 und 93) aus der Wohnung
Münchner (53) brutal zusammengeschlagen - Täter flüchtig
Scheinbar aus heiterem Himmel ist ein Münchner (53) im Westend auf offener Straße angegriffen worden. Der Täter schlug brutal auf sein Opfer ein, trat mehrmals zu, als …
Münchner (53) brutal zusammengeschlagen - Täter flüchtig

Kommentare