NSU-Prozess: Plädoyers starten nach langem Hickhack

NSU-Prozess: Plädoyers starten nach langem Hickhack
+
Im Westpark breiten sich die Griller immer weiter aus. Vielen ist das ein Dorn im Auge.

Bezirksausschuss

Lokalpolitiker fordern neue Grill-Regeln für den Westpark

München - Grillende Besucher im Westpark sind so manchem ein Dorn im Auge. Auch der Bezirksausschuss Sendling-Westpark (BA 7) befasst sich regelmäßig mit diesem Thema. Was jetzt beschlossen wurde.

In der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Park- und Grünanlagen haben die Lokalpolitiker unterschiedliche Ansätze zur Verbesserung der Grillproblematik diskutiert. Gemeinsamer Wunsch sei, einen Zustand zu schaffen, wie nach der Internationalen Gartenbauausstellung (IGA) 1983, berichtet der Leiter des Ausschusses, Dieter Meyer (CSU).

Doch dies ist längst Vergangenheit: Weil die vorgesehenen Grillplätze im Park nicht ausreichten, breiteten sich die Griller weit über die ausgewiesene Fläche aus. Mit verschiedenen Maßnahmen will der BA nun das Verhalten der grillenden Parknutzer durch das Baureferat reglementieren lassen.

Neben Streifen sollen Schilder grillende Parkbesucher über verantwortungsbewusstes Verhalten aufklären. Auch Beschaffenheit und Standort der Müllbehälter im Westpark sollen überprüft werden. Mit nur knapper Mehrheit kamen die BA-Mitglieder überein, sich mittelfristig für eine Reduzierung der Grillfläche um 30 Prozent einzusetzen. CSU-Mann Meyer bleibt skeptisch: „Wenn gegrillt wird, ist das nicht in den Griff zu bekommen.“

Ein generelles Grillverbot, das schon Westpark-Planer Peter Kluska forderte, findet im BA 7 jedoch keine Mehrheit.

Feines Futter auf die Hand: Die Foodtruck-Szene Münchens

cse

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Oktoberfest 2017: Alle Infos zur Wiesn im News-Blog
München bereitet sich auf das Oktoberfest 2017 vor. Alles Wichtige über die Wiesn - zum Beispiel Tischreservierungen, Trachten-Trends und Sicherheitshinweise - lesen Sie …
Oktoberfest 2017: Alle Infos zur Wiesn im News-Blog
Grundstück in Perlach: Geht es um Gewinnmaximierung?
Der Bezirksausschuss Ramersdorf-Perlach kritisiert die Stadt. Das Kommunalreferat versuche über „Ausnutzung des Baurechts“, den Wert eines Grundstücks zu ermitteln. Es …
Grundstück in Perlach: Geht es um Gewinnmaximierung?
tz-Aktion im Live-Stream: Star-Sprayer besprühen Sparkassen-Fassade
Loomit und WonABC sind bekannt für ihre Graffiti. Ab 24. Juli nehmen sich die Star-Sprayer die Fassade der Sparkassen-Filiale in der Bayerstraße vor. Bei uns sehen Sie …
tz-Aktion im Live-Stream: Star-Sprayer besprühen Sparkassen-Fassade
Dicker Rauch aus Wohnhaus: Zimmer geht in Flammen auf
Dicker Rauch stieg am Dienstagvormittag in Bogenhausen auf. Am Fritz-Meyer-Weg war in einem Wohnhaus ein Feuer ausgebrochen. Jetzt wird ermittelt.
Dicker Rauch aus Wohnhaus: Zimmer geht in Flammen auf

Kommentare