Mit Pistole und maskiert

Raubüberfall auf Internetcafé: Zufall führt Polizei zu Tätern

  • schließen

Die Polizei hat zwei 17-jährige Münchner geschnappt, die im Februar maskiert und mit Pistolen bewaffnet ein Internetcafé überfallen haben sollen. Durch Zufall kamen sie ihnen auf die Schliche. 

München - Die Kriminalpolizei hatte einen der 17-jährigen Münchner festgenommen, weil er bei einem Wiesnbesuch einen Gast beraubt haben soll. Bei den weiteren Ermittlungen kam heraus, dass der junge Mann auch den Überfall auf das Internetcafé begangen hat. So berichtet es die Polizei in ihrem aktuellen Pressebericht.

Der Münchner zeigte sich geständig und machte außerdem Angaben zu einem Mittäter - ebenfalls 17, ebenfalls Münchner. Auch den zweiten Tatverdächtigen nahmen die Beamten fest.

Den beiden wird vorgeworfen, im Februar maskiert und mit Pistolen bewaffnet ein Internetcafé in der Albert-Roßhaupter-Straße in Untersendling überfallen zu haben. Sie entwendeten Bargeld und Zigaretten, danach flüchteten sie. Verletzt wurde bei der Tat niemand.

kg

Nachrichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf unserer Facebookseite „Sendling - mein Viertel“.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchnerin (32) stürzt an der Wettersteinspitze in den Tod
Drei Bergsteiger waren am Samstagmittag an der Wettersteinspitze unterwegs. Eine Münchnerin verlor den Halt - und stürzte 60 Meter in die Tiefe. Jede Hilfe kam für sie …
Münchnerin (32) stürzt an der Wettersteinspitze in den Tod
tz-Wiesn-Madl 2018: Jetzt bewerben!
Zum 185. Münchner Oktoberfest suchen wir das tz-Wiesn-Madl 2018. Vor 20 Jahren gab es die erste Wahl. Wirst du unser tz-Wiesn-Madl 2018? Bewirb dich jetzt und sag auch …
tz-Wiesn-Madl 2018: Jetzt bewerben!
Das ist der WM-Plan von Münchens berühmtester Fußball-Kneipe „Stadion an der Schleißheimer Straße“
Wenn Freunde überlegen, wo sie die Spiele der WM 2018 schauen sollen, wird mindestens einer vorschlagen: im „Stadion an der Schleißheimer Straße“. Das ist Münchens …
Das ist der WM-Plan von Münchens berühmtester Fußball-Kneipe „Stadion an der Schleißheimer Straße“
Münchner Biker stirbt auf der Paul-Heyse-Straße: Polizei nennt Details
Ein Taxifahrer wendet am Samstag auf der Paul-Heyse-Straße. Von hinten kommt ein Münchner auf seinem Motorrad. Beide Fahrzeuge kollidieren. Der 33-jährige Biker erliegt …
Münchner Biker stirbt auf der Paul-Heyse-Straße: Polizei nennt Details

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.