Kamera hält die Tat fest

U-Bahn Westpark: Mann bestiehlt Rentner auf Rolltreppe

  • schließen

Ein Rentner (75) ist am U-Bahnhof Westpark Opfer eines Taschendiebes geworden. Auf der Rolltreppe vom Zwischengeschoss an die Oberfläche, schlug der Dieb zu.

München - Gerade in der Winterzeit tummeln sich wieder häufiger Taschendiebe in München. Das musste ein 75-jähriger Rentner am Donnerstag, 9. November, am eigenen Leib erfahren. Der Rentner fuhr gegen 12 Uhr mittags am U-Bahnhof Westpark die Rolltreppen hinauf an die Oberfläche, da passierte es: Der Langfinger stand hinter ihm auf der Rolltreppe und fischte sich die Geldbörse des Rentners aus dessen hinterer rechter Hosentasche. Die Aktion wurde von Überwachungskameras aufgezeichnet. Wenige Tage später identifizierten spezielle Taschendiebfahnder der Kripo München den Mann am Hauptbahnhof München. 

Bei ihm handelt es sich um einen 34-jährigen Ungarn, der in Deutschland ohne festen Wohnsitz ist. Er befindet sich nun in Untersuchungshaft.

Die besten und wichtigsten Geschichten aus diesem Teil Münchens posten wir auch auf der Facebookseite „Sendling – mein Viertel“.

Rubriklistenbild: © Philipp Guelland

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Technische Störungen am Morgen: Verspätungen bei S3, S4, S7 und S8
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem …
Technische Störungen am Morgen: Verspätungen bei S3, S4, S7 und S8
Bewohner in Angst: Was passiert nun mit dem Arabella-Haus?
Am 2. Mai erfahren die Mieter, wie es mit dem Wahrzeichen im Münchner Osten weitergeht. Wird es abgerissen? Oder lediglich nur saniert? 
Bewohner in Angst: Was passiert nun mit dem Arabella-Haus?
Stadtrat verabschiedet neues Verkehrskonzept - Das ist das Ziel
Null Tote und null Schwerverletzte – so lautet das erklärte Ziel des neuen Verkehrssicherheitskonzepts, das der Stadtrat am Dienstag beschlossen hat. Ist das zu …
Stadtrat verabschiedet neues Verkehrskonzept - Das ist das Ziel
Auf Gelände von verlassener Schule: Anbau in Flammen
Auf dem Gelände einer verlassenen Schule in Sendling-Westpark hat es am Dienstagabend gebrannt. Die Feuerwehr rückte an.
Auf Gelände von verlassener Schule: Anbau in Flammen

Kommentare