340 Sachbeschädigungen in einer Nacht

100.000 Euro Schaden durch linke Schmierereien - Täter sind gefasst

Mit linken Parolen besprüht wurden vergangenes Wochenende etliche Gebäude und Autos in vielen Münchner Stadtvierteln - es entstand ein Schaden von über 100.000 Euro. Die Polizei hat jetzt die Täter gefasst.

Die Serie von Schmierereien und Sachbeschädigungen ereignete sich laut Polizei größtenteils in der Nacht von Freitag auf Samstag, 6./7. Oktober. Die Täter besprühten Gebäude, Hausmauern, Gartenzäune, Verkehrszeichen und viele Autos mit typischen Parolen des politisch linken Spektrums. Insgesamt verzeichnet die Polizei 340 Sachbeschädigungen. Die Schmierfinken richteten einen Schaden von über 100.000 Euro an. 

Betroffen waren die Stadtteile Bogenhausen/Denning, Isarvorstadt, Giesing, Forstenried/Maxhof/Solln, Trudering/Kirchtrudering und Moosach/Untermenzing/Obermenzing. 

Man habe die beiden Täter „durch umfangreiche Ermittlungen“ identifiziert, schreibt die Polizei jetzt. Am Dienstag nahm sie einen 16-jährigen Münchner und am Donnerstag einen 22-Jährigen ohne festen Wohnsitz fest. Beide wurden dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehle erlassen hat.

mm/tz

Rubriklistenbild: © Philipp Guelland

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So wehrte diese Münchnerin Trickbetrüger ab
Bei Anruf Abzocke! Zum Glück hat Karolina F. sofort gemerkt, dass etwas nicht stimmt. Nun erzählt die Münchnerin, wie sie sich gegen die dreisten Trickbetrüger wehrte …
So wehrte diese Münchnerin Trickbetrüger ab
S-Bahn: Fahrbetrieb normalisiert sich wieder
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien. 
S-Bahn: Fahrbetrieb normalisiert sich wieder
Nach OEZ-Amoklauf 2016: Amerikaner trauen sich wieder nach München
Nach einer Delle im Jahr 2016 ist die Zahl der Touristen in München wieder stark gestiegen. Ausländische Touristen fürchten sich demnach nicht mehr vor einem weiteren …
Nach OEZ-Amoklauf 2016: Amerikaner trauen sich wieder nach München
Sonnwendfeuer auf der Theresienwiese: Ist das ein guter Plan?
Dem Einen wird’s warm ums Herz – und bei den Anderen erhitzt’s die Gemüter! Im nächsten Jahr soll es auf der Theresienwiese ein zehn Meter hohes Sonnwendfeuer geben. …
Sonnwendfeuer auf der Theresienwiese: Ist das ein guter Plan?

Kommentare