Ab 23.45 Uhr ist Schicht im Schacht

Stammstrecke bis März unter der Woche nachts gesperrt

München - In der Nacht zum Montag beginnt für Nachtschwärmer eine lange Durststrecke: Bis zum 22. März ist die S-Bahn-Stammstrecke unter der Woche nachts gesperrt. Nur die Flughafenlinie S 8 verkehrt dann noch fahrplanmäßig.

Grund sind Tunnelinspektionen und die Erneuerung von Stromanschlüssen.

Die Sperrung dauert nach Mitteilung der Bahn jeweils von 23.45 bis 4.50 Uhr. Betroffen sind die Nächte von Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag. In den Nächten von Samstag auf Sonntag wird nicht gearbeitet. Wer am Samstagabend in der Stadt Veranstaltungen besucht, kommt also wie gewohnt mit der S-Bahn nach Hause. Am 22. Januar, 5. und 19. Februar sowie im März bleibt auch der Freitagabend von Sperrungen verschont. An allen anderen Tagen aber fährt ab 23.45 Uhr nur noch die S8 im 20-Minuten- Takt durch den Tunnel. S1, S4, S6 und S7 beginnen und enden im Westen am Hauptbahnhof an den Gleisen 27-36 (Starnberger Flügelbahnhof), die Linie S3 in der Haupthalle an Gleis 18 (siehe Grafik). Die S2 fährt zwischen Haupt- und Ostbahnhof ohne Halt über den Südring. Die Ost-Äste der anderen Linien wenden am Ostbahnhof.

Die Bahn empfiehlt ihren Fahrgästen, auf die U-Bahn ausweichen. Die U 5 fährt zwischen Haupt- und Ostbahnhof parallel zur Stammstrecke und hält unter anderem am Stachus und am Odeonsplatz. Fahrgäste der S3 Holzkirchen und der S7 Kreuzstraße können bis Giesing die U2 nutzen, die unter anderem am Hauptbahnhof und am Sendlinger Tor hält. Die Fahrgäste der S7 Wolfratshausen haben am Heimeranplatz Anschluss an die U4 und U5, die Stachus, Hauptbahnhof und Odeonsplatz bedienen. Zum Hauptbahnhof gelangt man aus der Innenstadt auch mit Tram 18 und 19.  sc

Informationen:

Tel. 089 / 20 35 50 00; Internet: www.s-bahn-muenchen.de/baustellen

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hier sehen Sie die Stadtrats-Versammlung live im Netz
München - Wer es am 25. Januar nicht persönlich zur Vollversammlung des Stadtrats schafft, kann sich diese im Internet ansehen. Es wird einen Live-Stream geben. 
Hier sehen Sie die Stadtrats-Versammlung live im Netz
Gesucht: Junge Musical-Talente für „Evita“
München - Im April gastiert das Musical „Evita“ mit seinem Londoner Star-Ensemble in München. Für die weibliche Kinderrolle wird noch eine Darstellerin gesucht.
Gesucht: Junge Musical-Talente für „Evita“
Münchner Polizei nimmt Twitter-Panne mit Humor
München - Nein, der Praktikant war nicht schuld an dem kuriosen Tweet der Münchner Polizei vom Montag. Das beweist die neueste Twitter-Botschaft der Beamten vom …
Münchner Polizei nimmt Twitter-Panne mit Humor
Nach Abschiebung: Hoffnung auf ein Visum für Pouya
München - Der afghanische Musiker Ahmad Shakib Pouya wurde aus München abgeschoben, daraufhin saß er in einem Hotel in Kabul fest. Nach Tagen des Bangens gibt es gute …
Nach Abschiebung: Hoffnung auf ein Visum für Pouya

Kommentare