Ab 23.45 Uhr ist Schicht im Schacht

Stammstrecke bis März unter der Woche nachts gesperrt

München - In der Nacht zum Montag beginnt für Nachtschwärmer eine lange Durststrecke: Bis zum 22. März ist die S-Bahn-Stammstrecke unter der Woche nachts gesperrt. Nur die Flughafenlinie S 8 verkehrt dann noch fahrplanmäßig.

Grund sind Tunnelinspektionen und die Erneuerung von Stromanschlüssen.

Die Sperrung dauert nach Mitteilung der Bahn jeweils von 23.45 bis 4.50 Uhr. Betroffen sind die Nächte von Sonntag/Montag bis Donnerstag/Freitag. In den Nächten von Samstag auf Sonntag wird nicht gearbeitet. Wer am Samstagabend in der Stadt Veranstaltungen besucht, kommt also wie gewohnt mit der S-Bahn nach Hause. Am 22. Januar, 5. und 19. Februar sowie im März bleibt auch der Freitagabend von Sperrungen verschont. An allen anderen Tagen aber fährt ab 23.45 Uhr nur noch die S8 im 20-Minuten- Takt durch den Tunnel. S1, S4, S6 und S7 beginnen und enden im Westen am Hauptbahnhof an den Gleisen 27-36 (Starnberger Flügelbahnhof), die Linie S3 in der Haupthalle an Gleis 18 (siehe Grafik). Die S2 fährt zwischen Haupt- und Ostbahnhof ohne Halt über den Südring. Die Ost-Äste der anderen Linien wenden am Ostbahnhof.

Die Bahn empfiehlt ihren Fahrgästen, auf die U-Bahn ausweichen. Die U 5 fährt zwischen Haupt- und Ostbahnhof parallel zur Stammstrecke und hält unter anderem am Stachus und am Odeonsplatz. Fahrgäste der S3 Holzkirchen und der S7 Kreuzstraße können bis Giesing die U2 nutzen, die unter anderem am Hauptbahnhof und am Sendlinger Tor hält. Die Fahrgäste der S7 Wolfratshausen haben am Heimeranplatz Anschluss an die U4 und U5, die Stachus, Hauptbahnhof und Odeonsplatz bedienen. Zum Hauptbahnhof gelangt man aus der Innenstadt auch mit Tram 18 und 19.  sc

Informationen:

Tel. 089 / 20 35 50 00; Internet: www.s-bahn-muenchen.de/baustellen

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

S-Bahn: 26 Flüchtlinge springen bei Laim vom Zug - Polizeieinsatz auch bei S1
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien. 
S-Bahn: 26 Flüchtlinge springen bei Laim vom Zug - Polizeieinsatz auch bei S1
Aus dem Tölzer Land: Flughafen München bekommt seinen Christbaum
Kommt ein Bäumchen geflogen - der Flughafen München hat nun auch seinen Christbaum bekommen. Die Flughafen-Fichte wurde aus dem Tölzer Land ins Erdinger Moos …
Aus dem Tölzer Land: Flughafen München bekommt seinen Christbaum
Münchner Armutsbericht: Einwohner dieser Stadtteile sind besonders bedroht
München ist eine der reichsten Städte Deutschlands. Nicht jeder profitiert davon. Experten aus dem Hilfesystem spüren die Folgen und fordern: Es muss dringend …
Münchner Armutsbericht: Einwohner dieser Stadtteile sind besonders bedroht
Frau stürzt in S-Bahn-Spalt, klagt - und erlebt dann ihr blaues Wunder
Ein Fehltritt und das Unglück nahm seinen Lauf: Eine 64-Jährige ist mit ihrem Fuß in den S-Bahn-Spalt geraten und zog sich Quetschungen zu. Nun landete der Fall auf dem …
Frau stürzt in S-Bahn-Spalt, klagt - und erlebt dann ihr blaues Wunder

Kommentare