1. Startseite
  2. Lokales
  3. München
  4. Stadt München

60-Jährige verunglückt tödlich in Ammergauer Alpen bei Halblech

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Halblech/Kempten - Eine 60 Jahre alte Frau ist in den Ammergauer Alpen bei Halblech (Ostallgäu) tödlich verunglückt. Ein Wanderer habe die Tote am Sonntag auf 1600 Metern Höhe entdeckt, teilte die Polizei in Kempten mit.

Die Leiche lag auf einem Schneefeld. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Frau bereits am Samstag starb. Vermutlich rutschte sie auf dem Schnee aus, stürzte und brach sich das Genick.

dpa

Auch interessant

Kommentare