+
Jenna Depner (Foto mit Jan Herold) ist schwanger.

Radiostar erwartet ein Baby

95.5 Charivari: Jenna ist schwanger

München - Freude bei Radiostar Jenna Depner von 95.5 Charivari: Die 32-Jährige erwartet Nachwuchs. Die frohe Kunde überbrachte sie am Montag ihren Hörern.

"Ja es ist wahr", wiederholt sich Jenna Depner (32) auf Rückfragen Ihres Radiokollegen Jan Herold (39) auf 95.5 Charivari immer wieder, "ich bin tatsächlich schwanger!"

Da staunten die Hörer am Montagmorgen um kurz nach 07.00 Uhr nicht schlecht, als das bekannte Radioteam plötzlich mit der frohen Kunde herausbrach. "Die bezaubernde Jenna" ist im fünften Monat schwanger und erwartet ein Baby. Ob es ein Mädchen oder ein Junge wird, darüber konnte sie nichts sagen, weil sie sich die Überraschung bis zur Geburt Ende September nicht nehmen lassen möchte. Moderator und Programmdirektor Herold legte sich am Morgen bereits fest: "Ich bin mir sicher: Es wird ein Mädchen!"

Jenna selbst hat sich fest vorgenommen, Anfang 2017 wieder im Sendestudio zu stehen. Aber bis dahin ist ja noch etwas Zeit, und die  Hörer von 95.5 Charivari dürfen sich in der Vertretungszeit auf so einiges gefasst machen. "Meine Traumvertretung wäre Schauspielerin Veronica Ferres, wir sind bereits in intensiven Gesprächen, und es sieht sehr gut aus!", so Herold weiter.

Nachwuchs in der HEROLD SHOW

Tränen der Freude bei der bezaubernden Jenna heute morgen..*herold

Posted by 95.5 Charivari - Münchens Hitradio on Sonntag, 3. April 2016

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lage auf der Stammstrecke hat sich normalisiert
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
Lage auf der Stammstrecke hat sich normalisiert
Soziale Hilfswerke: Mitgliederfang auf Provisionsbasis
Soziale Hilfswerke wie die Johanniter springen da ein, wo die staatliche Hilfe lückenhaft bleibt. Dafür sind sie auf Spenden angewiesen. Die Anwerbung von …
Soziale Hilfswerke: Mitgliederfang auf Provisionsbasis
Ärger pur! Gleich mehrfach legten Irre am Samstag den S-Bahn-Verkehr lahm
Was ist nur in diese Leute gefahren? Gleich zweimal haben Verrückte am Samstagmorgen in München für S-Bahn-Ärger gesorgt.
Ärger pur! Gleich mehrfach legten Irre am Samstag den S-Bahn-Verkehr lahm
„Home Jacking“: Wie kann man sich dagegen schützen?
In mehreren oberbayerischen Landkreisen kam es zu einer Serie von „Home Jacking“-Fällen. Wir haben nachgefragt, wie man sich dagegen schützen kann.
„Home Jacking“: Wie kann man sich dagegen schützen?

Kommentare