+
Auf dem Adventsmarkt in Bad Wiessee können Besucher selbst gemachte Marmeladen probieren und Handgearbeitetes als Weihnachtsgeschenke erwerben.

Advent im Alpenland

Adventszauber am Tegernsee: Genussvoll und romantisch

Die Vorweihnachtszeit ist im Tegernseer Tal eine der „glanzvollsten“. Wo auch immer der Blick hinfällt, sieht man liebevoll geschmückte Schaufenster, die festliche Dekoration der Orte spiegelt sich im See wider und in den Straßen und Gassen duftet es nach weihnachtlichen Leckereien.

Eingerahmt wird die Wintertraumlandschaft von den sanften Bergen und vervollständigt diese einzigartige oberbayerische Voralpenidylle.

Die Besonderheit – Mit dem Pendelschiff von Markt zu Markt

Alles andere als „staad“ zeigt sich die Region in den Wochen vor Weihnachten.

An jedem der vier Adventswochenenden erwartet Urlauber, Tagesausflügler und Einheimische ein erlebnisreiches und abwechslungsreiches Programm. Auch in diesem Jahr präsentieren sich Vereine, Gewerbetreibende sowie Kunsthandwerker auf den traditionellen Märkten rund um den Tegernsee. Als besonderen Service gibt es auch diesmal wieder das Pendelschiff, das die Besucher an allen Adventswochenenden (außer dem 1. Adventssonntag) von Markt zu Markt bringt. Mit dem Rottacher Advent, Christkindlmarkt in Dürnbach und Kreuth sowie der Seeweihnacht Bad Wiessee läutet die Region ihre besinnliche Freiluftsaison ein. Schönste Handwerkskunst als besondere Geschenkidee, der original Tegernsee Punsch und süße wie auch herzhafte Schmankerl laden zum Flanieren, Schauen und natürlich Genießen ein. Die Märkte finden im heimeligen Ambiente direkt am See oder inmitten des Ortskerns statt.

Die Seeweihnacht in Bad Wiessee

An den Wochenenden vor Weihnachten präsentieren sich über 20 Gewerbetreibende und Vereine direkt an der Wiesseer Seepromenade. Bei der Seeweihnacht Bad Wiessee können Besucher Grillspezialitäten, selbst gemachte Marmeladen probieren und Handgearbeitetes als Weihnachtsgeschenke erwerben. Während die Eltern von Stand zu Stand flanieren, basteln oder malen die Jüngsten, bevor der Nikolaus kleine Geschenke bringt. Am Sonntag sorgt die Wiesseer Blasmusik mit weihnachtlichen Liedern und der Eisskulpturenkünstler für einen gelungenen Abschluss. Am gleichen Tag besucht der Nikolaus die Mädchen und Jungen in der Gemeinde Gmund auf dem traditionellen Nikolausmarkt vor dem Rathaus.

Der Weihnachtliche Schlossmarkt in Tegernsee

Einheimische wie Gäste können sich an den Ständen mehrerer Dutzend kreativer Aussteller inspirieren lassen und bei einem Haferl Tegernsee Punsch die Stimmung genießen.

Die Stadt Tegernsee veranstaltet alljährlich einen Weihnachtlichen Schlossmarkt. Das malerische Hüttendorf vor historischer Kulisse öffnet samstags und sonntags von 14 bis 19 Uhr seine Pforten. Ob selbstgestrickte Wollmützen, Trachtenhüte, Filzarbeiten, Töpferkunst oder Kräuterprodukte: die Auswahl ist hochwertig und vielfältig. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es Raclettesemmeln der Naturkäserei TegernseerLand e.G., Schmackhaftes vom Grill und süße Versuchungen. Kinder haben Spaß beim Ausmalen von Stofftaschen sowie Salzteigbasteln. Den musikalischen Rahmen bilden die Tegernseer Alphornbläser, die Musikschule Tegernsee sowie Blaskapellen der Region.

Der Rottacher Advent mit dem höchsten Weihnachtsbaum Oberbayerns

Der schon legendäre Rottacher Markt besitzt nicht nur den am höchsten frei gewachsenen Weihnachtsbaum Oberbayerns, er begeistert seit Jahren auch durch seine Mischung aus traditioneller Handwerkskunst und exklusiven Angeboten. Anziehungsmagnet sind unter anderem die Schnitzkünste von Markus Trinkl und die edlen Pralinen von Maximilian Hagn. Nicht umsonst zieht es jährlich viele Besucher an diesen Tagen in die quirlige Seestraße und den Kurpark.

Mit dem Adventsschiff schippern

Zwei Märkte auf einen Streich – das gibt’s nur am Tegernsee. Zumindest wenn es darum geht, die Orte auf höchst romantische und bewegende Weise zu erreichen. Und so bringt das Pendelschiff die vielen Gäste von Markt zu Markt. Die einfache Fahrt pro Person kostet 3 Euro, die Hin- und Rückfahrt 5 Euro. Kinder bis 12 Jahre fahren in Begleitung einer Aufsichtsperson kostenfrei mit. Die Besonderheit am 5.12.: Drei Märkte haben gleichzeitig offen. Hierfür ist ein Sonderticket für Fahrten zum Preis von 8 Euro erhältlich. Die Tickets gibt es auf den jeweiligen Adventsmärkten am Stand der Tegernseer Tal Tourismus GmbH.
Christkindlmarkt Dürnbach 28.11.2015* 12 – 19 Uhr
Rottach-Egern (Pendelschiff mit Bad W.) 28.11.2015 14 – 19 Uhr
Seeweihnacht Bad Wiessee 28. + 29.11.2015* 14 – 19 Uhr
Christkindlmarkt Kreuth 29.11 2015* 14 – 18 Uhr
Rottach-Egern 05.12.2015 14 – 19 Uhr
Seeweihnacht Bad Wiessee 05. + 06.12.2015 14 – 19 Uhr
Weihnachtlicher Schlossmarkt Tegernsee 05. + 06.12.2015 14 - 19 Uhr
 (Pendelschiff am Sa. mit Rottach-Egern sowie Bad Wiessee und So. nur Bad Wiessee)
Gmunder Nikolausmarkt 06.12.2015* 10 - 18 Uhr
Rottach-Egern (Pendelschiff mit Tegernsee) 12. + 13.12.2015 14 – 19 Uhr
Weihnachtlicher Schlossmarkt Tegernsee 12. + 13.12.2015 14 - 19 Uhr
Rottach-Egern (Pendelschiff mit Tegernsee) 19. + 20.12.2015 14 – 19 Uhr
Weihnachtlicher Schlossmarkt Tegernsee 19. + 20.12.2015 14 - 19 Uhr

Pendelschiff: 28.11. / 5. + 6.12. / 12. + 13.12. / 19. + 20.12.2015, jeweils von 14 bis 19 Uhr.

*bei diesen Märkten verkehrt kein Pendelschiff

Unterwegs mit den Tegernseer Heimatführern

Wer den Advent und die Region gerne in Begleitung kennenlernen möchte, dem empfiehlt sich eine Führung mit den Tegernseer Heimatführern. Aus erster Hand erfahren die Teilnehmer Wissenswertes über die Orte, ihre Menschen und das Brauchtum. Zusammen geht es über die Märkte am ersten Adventswochenende entlang des Ökumenischen Pilgerwegs, an den darauffolgenden drei Adventswochenenden auf dem jährlich stattfindenden Krippenweg zum Stieler Denkmal. Termine: An den Adventssamstagen 28.11., 5.12., 12.12. und 19.12. immer 15 – 19 Uhr. Die Führung kostet pro Person 17 Euro und beinhaltet ein Getränk, Hin- und Rückfahrt Pendelschiff.

Vergünstigungen:  8,50 € mit TegernseeCard, 14 € mit Gästekarte, jeweils zzgl. Systemgebühr. (Kinder bis 16 Jahre 8,50€).

Infos und Buchung finden Sie hier.

Gemütliche Weihnachtseinkaufstour

Auf der Suche nach persönlichen Geschenken am Tegernsee in Bad Wiessee wird man schnell fündig.

Abseits der hektischen Einkaufsstraßen und überfüllten Einkaufszentren macht das Suchen nach persönlichen Geschenken am Tegernsee nicht nur Spaß, sondern ist zudem ein besonderes Erlebnis. Zum Beispiel am Lindenplatz in Bad Wiessee, entlang der Seestraße in Rottach oder in der historischen Rosenstraße in der Stadt Tegernsee, wo dieses Jahr wieder der Krippenweg angeboten wird. Auf dem historischen Spazierweg haben die Tegernseer Geschäftsleute in Zusammenarbeit mit dem Krippenverein Tegernseer Tal e.V. ihre Schaufenster mit Krippen geschmückt. Ausgestellt werden unterschiedlichste, zum Teil historische, eigene Krippen oder die des Vereins. Die Weihnachtskrippen können in den Geschäften zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden. Viele der Geschäfte haben an den Adventssamstagen Sonder-Öffnungszeiten: in Rottach-Egern, Bad Wiessee (Lindenplatz) und Stadt Tegernsee jeweils bis 18 Uhr.

Kurzurlaub vom Vorweihnachtsstress

Für Kurzurlauber bietet sich das Angebot „Tegernseer Adventszauber“ an. Dieses beinhaltet zwei Übernachtungen im DZ mit Frühstück, ein Besuch der Adventsmärkte in Begleitung eines Tegernseer Heimatführers, ein Getränk und Schiffstransfer an den Adventssamstagen. Buchbar ist das Angebot an allen Adventswochenenden Freitag bis Sonntag. Das Paket ist ab 84 € pro Person buchbar.

Hier geht's zur Buchung.

Für Nostalgie-Fans: Romantische Fahrt mit der historischen Dampflok

Entlang dem malerischen Tegernsee fährt eine Dampflok aus dem Jahr 1913 mit ihren historischen Wagen aus den 1920er-Jahren von Tegernsee nach Holzkirchen. Während der Fahrt in den beheizten und originalausgestatteten Wagen entdecken Gäste die Schönheit des Tals und die Faszination des früheren Reisens. Aufgrund der hohen Nachfrage wurde das Angebot 2015 weiter ausgebaut!

Termine: 06. / 13. und 20. Dezember 2015 sowie 06. Januar 2016

Abfahrt: Tegernsee um 10:15 Uhr und 15:15 Uhr und Holzkirchen um 11:50 Uhr und 16:50 Uhr

Preise: Erwachsene zahlen für Hin- und Rückfahrt 18 Euro, mit der TegernseeCard 9 Euro. Kinder ab 6 Jahren bezahlen als Normalpreis 10 Euro, ermäßigt 5 Euro. Kinder bis einschließlich 5 Jahre sind frei. Anmeldung: Gruppen ab 20 Personen werden um Voranmeldung gebeten.

Alle Informationen gibt es in der neuen Adventsbroschüre und im Internet.

Impressionen: Adventszauber am Tegernsee

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
München - War es Vergewaltigung oder der Racheakt einer ehemaligen Geliebten? Ein Top-Manager steht wegen dem Fall vor Gericht.
Das Sex-Rätsel um den Top-Manager
Frau absichtlich mit HIV infiziert? Unfassbare Aussage von Ärztin
München - Eine Münchnerin fordert von ihrem Ex-Partner 160.000 Euro Schmerzensgeld. Er hatte seine einstige Partnerin mit dem HI-Virus infiziert. Vor Gericht wird die …
Frau absichtlich mit HIV infiziert? Unfassbare Aussage von Ärztin
München schafft Unterkunft für homosexuelle Flüchtlinge
München - Die Stadt München will homosexuelle Flüchtlinge in besonderen Schutzräumen betreuen. Das hat der Sozialausschuss am Donnerstag beschlossen, wie die Stadt …
München schafft Unterkunft für homosexuelle Flüchtlinge
Faschingsbälle in München: Die große Übersicht
München - Der Fasching setzt zum Endspurt an, und Münchens Narren sind noch einmal gefordert: Der Terminkalender ist bis zum Faschingsdienstag dicht gefüllt mit …
Faschingsbälle in München: Die große Übersicht

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.