Wie Frühlingsfest und Tollwood, sollen auch die Afrika Tage auf der Theresienwiese stattfinden. 

Zu kurzfristig

Afrika Tage auf 2018 verschoben

Die im Juni 2017 geplanten Afrika Tage München werden auf das Frühjahr 2018 verschoben. Das gaben die Veranstalter am Wochenende bekannt.

München -Der ursprünglich avisierte Termin sei zu kurzfristig für Künstler und Aussteller und zeitlich nicht mehr realisierbar, hieß es. 

Unter dem Motto „Out of Africa – Mitten in München“ sollen nun im Frühjahr 2018 afrikanische und internationale Musiker, Tänzer und Gastronomen auf die Theresienwiese kommen. Täglich werden die Besucher afrikanische Musik und Lebensfreude sowie einen kulinarischen Kurzurlaub erleben können.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner Braut verlor Ring und erlebt ein halbes Weihnachtswunder
Nicht nur Bräute haben mit Carmen Lindemann gelitten, als sie die Geschichte vom verlorenen Ehering lasen. Nur einen Tag nach der Hochzeit war er weg. Jetzt erlebt die …
Münchner Braut verlor Ring und erlebt ein halbes Weihnachtswunder
S-Bahn München: Behinderungen auf der Linie S7
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien.
S-Bahn München: Behinderungen auf der Linie S7
Weihnachten 2017 wird alles besser – 5 Tipps für ein nachhaltiges Fest
Berge von Geschenkpapier, eine giftige, abgeschlagene Tanne und schon wieder neuer Baumschmuck aus dem Kaufhaus. Nein. An Weihnachten 2017 wird alles besser, nämlich …
Weihnachten 2017 wird alles besser – 5 Tipps für ein nachhaltiges Fest
Fahrplanwechsel: Das ändert sich jetzt bei U-Bahn, Bus und Tram
Häufigere Fahrten, neue Strecken – mit dem Fahrplanwechsel will die MVG seit Sonntag ihr Angebot verbessern. Die wichtigsten Änderungen in Kürze:
Fahrplanwechsel: Das ändert sich jetzt bei U-Bahn, Bus und Tram

Kommentare