Onlineriese bald mit neuem Konzept?

Neuerung bei Amazon: München ist Testgebiet

  • schließen

München - Online-Besteller dürfen sich freuen. Der Anbieter Amazon möchte ein neues Angebot in Deutschland etablieren - und damit in München und Berlin anfangen. 

Die Idee ist so einfach wie nützlich: Nach einer Online-Bestellung werden Kunden benachrichtigt und können ihr Paket jederzeit aus einem Schließfach abholen. Das Konzept mit Packstationen hat die Deutsche Post längst in Deutschland etabliert. Nun möchte offenbar Onlineriese Amazon nachziehen und plant erste Stationen in München und Berlin.

"Wir werden bald darüber entscheiden, ob wir die Amazon Locker auch unseren deutschen Kunden anbieten", erklärt der Chef der Amazon-Logistiksparte in Deutschland, Bernd Schwenger, der "Wirtschaftswoche". Ein Amazon-Sprecher ergänzt gegenüber der tz: "Den Service bieten wir bereits Kunden in anderen Ländern wie zum Beispiel Großbritannien an." Erste Tests laufen hierzulande bereits in Büros und Lieferzentren für Amazon-Mitarbeiter.

Deutsche Post betreibt Packstation: Unter anderem an Hackerbrücke

Profitieren würden in München vor allem Berufstätige, die zum Zeitpunkt der Lieferung - meist am Vormittag - nicht zu Hause sind. Anstatt beim Nachbarn, landet das Paket mit Amazon Lock in einem Schließfach einer Packstation. Dort kann der Kunde seine Lieferung drei Tage lang jederzeit abholen - in einer Email-Benachrichtigung erhält er einen Code. 

Die DHL, Logistiksparte der Deutschen Post, betreibt deutschlandweit bereits 2750 Packstationen. In München können Kunden ihre Pakete so etwa am Zentralen Omnibusbahnhof an der Hackerbrücke abholen. Bald profitieren eventuell auch Amazon-Kunden an vielen weiteren Standorten Münchens von diesem Konzept.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Überblick: Die wichtigsten Veranstaltungen 2017 in München
München - Unser Event-Kalender gibt einen Überblick über die größten Feste, Bälle und Märkte, die man dieses Jahr auf keinen Fall verpassen sollte.
Überblick: Die wichtigsten Veranstaltungen 2017 in München
60 Straftaten: 17-jährige Intensivtäterin verhaftet
Sie beleidigte Polizisten, schlug einen Kontrolleur, beschmierte Gebäude - die Liste der Straftaten, die auf das Konto einer 17-jährigen Münchnerin gehen, ist lang. …
60 Straftaten: 17-jährige Intensivtäterin verhaftet
Das ist der Herr der zweiten Stammstrecke
Er hat das U-Bahnsystem im arabischen Doha/Katar gebaut, war an der ICE-Strecke Nürnberg-München als Planer beteiligt und wirkte auch beim an den Kosten gescheiterten …
Das ist der Herr der zweiten Stammstrecke
49 Stunden Stillstand: München ist deutsche Stau-Hauptstadt
Pendler, die mit dem Auto fahren, stehen in München jährlich 49 Stunden im Stau – länger als in jeder anderen deutschen Stadt. Das hat das Software-Unternehmen INRIX …
49 Stunden Stillstand: München ist deutsche Stau-Hauptstadt

Kommentare