+
Steigt offenbar zur Ober-Richterin auf: Andrea Titz steht häufiger im Rampenlicht.

Landesversammlung der Richter in Erding

Titz wird wohl neue Ober-Richterin

München - Es sieht alles danach aus, dass Andrea Titz neue Vorsitzende des Bayerischen Richtervereins wird. Beschlossen werden soll die Personalie bei der Landesversammlung in Erding.

Es sieht ganz so aus, als wird sie die neue Vorsitzende des Bayerischen Richtervereins. Andrea Titz (46), Sprecherin des Oberlandesgerichts München, steht als Kandidatin für die Nachfolge von Walter Groß bereit - er gibt nach achteinhalb Jahren den Vorsitz ab. Die Richter (auch Staatsanwälte und Justizbeamte) treffen sich von Donnerstag bis zum Samstag in Erding - bei der Landesversammlung feiern sie auch das 110. Jubiläum ihres Vereins. Titz stand schon mehrfach im Licht der Öffentlichkeit, unter anderem bei Fernseh-Interviews etwa rund um den NSU-Prozess oder die Hoeneß-Verhandlung.

ham

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wenn Bürger selbst bestimmen, wie gebaut wird
München - In Riem, nur einen Steinwurf von der Messestadt entfernt, soll das erste Wohnprojekt von „Kooperative Großstadt“ entstehen, einer neuen Münchner …
Wenn Bürger selbst bestimmen, wie gebaut wird
Große Einkommens-Liste zum Vergleichen: So verdient München
München - Kaum einer redet gern darüber, obwohl ein Austausch eigentlich so wichtig wäre: das Gehalt. Wie viel verdienen die Münchner? Wir zeigen auf dieser Seite …
Große Einkommens-Liste zum Vergleichen: So verdient München
„Wie im Gefängnis“: Pouya steckt in Afghanistan fest
München - Am Freitag wurde der afghanische Musiker Ahmad Shakib Pouya aus München abgeschoben. Nun befindet er sich gemeinsam mit seinem Freund Albert Ginthör in einem …
„Wie im Gefängnis“: Pouya steckt in Afghanistan fest
Stammstrecke: Verspätungen, Teilausfälle und Umleitungen
München - Auf der Stammstrecke kam es am Samstagabend wegen der ärztlichen Versorgung eines Fahrgastes zu Verspätungen, Teilausfällen und Umleitungen bei der S-Bahn.
Stammstrecke: Verspätungen, Teilausfälle und Umleitungen

Kommentare