1. Startseite
  2. Lokales
  3. München
  4. Stadt München

Auto versinkt in Regenauffangbecken - Fahrer unverletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bad Wörishofen/Amberg - Einen unfreiwilligen Tauchgang hat ein Autofahrer in der Nacht zum Freitag auf der Autobahn 96 (Memmingen-München) unternommen.

Der 31 Jahre alte Mann war nach Angaben der Polizei in Amberg zwischen den Anschlussstellen Mindelheim und Bad Wörishofen (Kreis Unterallgäu) nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dabei versank er mit seinem Auto komplett in einem gefüllten Regenauffangbecken. Der Fahrer konnte sich unverletzt befreien. Um das Auto mit einem Kran zu bergen, musste ein Taucher ein Bergungsseil befestigen. Die A 96 Richtung München wurde

teilweise gesperrt. Die Höhe des Sachschadens war zunächst unbekannt.

dpa

Auch interessant

Kommentare