1. Startseite
  2. Lokales
  3. München
  4. Stadt München

Autofahrer rastet aus und demoliert mehrere Wagen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Bayreuth - Ein rabiater Autofahrer hat in Bayreuth elf Autos grundlos ausgebremst und wahllos die stehenden Wagen demoliert.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, schlug der 41-Jährige "in einem wahren Tobsuchtsanfall" mit einem Drehmomentschlüssel auf die Autoscheiben und die Motorhauben der Wagen ein. Danach stieg der Mann wieder in sein Auto und fuhr durch die Innenstadt, wo er seine Aktion mehrfach wiederholte. Verletzt wurde niemand.

Der Schaden wird auf mehr als 10 000 Euro geschätzt. Die Polizei konnte den 41-Jährigen schließlich am Freitag festnehmen. Er kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Ob Alkohol im Spiel war, wurde zunächst nicht bekannt.

Auch interessant

Kommentare