Prozess in München

Ayurveda-Heiler soll vier Patientinnen missbraucht haben

Ein Ayurveda-Heiler muss sich ab Dienstag (9.15 Uhr) vor dem Landgericht München II verantworten, weil er sich an vier Patientinnen sexuell vergangen haben soll.

München - Der aus Indien stammende Mann bezeichnete sich nach Angaben des Gerichts als Ayurveda-Arzt und bot als solcher traditionelle Behandlungen, vor allem Massagen, in Krailling (Kreis Starnberg) an. Dabei soll der 55-Jährige zwei Patientinnen mit Fingern vergewaltigt haben. Zwei weitere Frauen soll er mit sexuellen Berührungen überrumpelt haben. Außerdem habe er sich zu Unrecht mit dem Titel eines deutschen „Doktors“ geschmückt. Für den Prozess sind drei Verhandlungstage angesetzt.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Davon kann Nahles nur träumen: OB Reiter mit Spitzenwert bei Umfrage
Bundesweit sieht es schlecht aus für die SPD. Seit Jahren zeigen die Umfragewerte der Partei nach unten. Auf lokaler Ebene jedoch überzeugen einige SPD-Oberbürgermeister.
Davon kann Nahles nur träumen: OB Reiter mit Spitzenwert bei Umfrage
S-Bahn München: Streckensperrung wegen Polizeieinsatz in Perlach - das steckt dahinter
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
S-Bahn München: Streckensperrung wegen Polizeieinsatz in Perlach - das steckt dahinter
Weihnachtsfeier eskaliert: Geschäftsmann rastet in Tabledance-Bar aus und bekommt nun die Quittung
Bei einer Weihnachtsfeier in einer Münchner Tabledance-Bar hat ein Geschäftsmann derart seine Contenance verloren, dass der Fall vor Gericht ging. Nun bekommt er die …
Weihnachtsfeier eskaliert: Geschäftsmann rastet in Tabledance-Bar aus und bekommt nun die Quittung
Kinofilm „Lady Bird“ und Devil-Driver-Konzert: Das ist diese Woche in München los
Kultur, Konzerte und Partys: In München ist jeden Abend etwas geboten. Da bleibt keine Zeit für Langeweile. Wir verraten Ihnen, was heute Abend in der Stadt los ist. 
Kinofilm „Lady Bird“ und Devil-Driver-Konzert: Das ist diese Woche in München los

Kommentare