+
Auf der Linie U6 kommt es in dieser Woche zwischen Garching-Forschungszentrum und Garching-Hochbrück zu Einschränkungen.

Achtung, Pendler!

Eingeschränkter Zugverkehr auf U6 an drei Tagen hintereinander

  • schließen

Studenten und Pendler der U-Bahn-Linie U6 müssen sich von kommenden Dienstag bis Donnerstag auf Einschränkungen einstellen. 

Die U6 im Norden der Stadt platzt ohnehin schon aus allen Nähten, nun müssen sich die Pendler an drei aufeinanderfolgenden Tagen auf zusätzliche Einschränkungen einstellen. Wegen Bauarbeiten an den Schienen kommt es zwischen Garching-Hochbrück und Garching-Forschungszentrum zu Einschränkungen. Zwischen 10 und 15 Uhr werde einer Pressemitteilung der MVG zufolge, am Dienstag, 30. Januar, Mittwoch, 31. Januar und Donnerstag, 1. Februar Gleis 2 gesperrt. 

Zwischen Garching-Forschungszentrum und Garching-Hochbrück muss der Zugverkehr in dieser Zeit in beide Richtungen über Gleis 1 abgewickelt und daher auf einen 20-Minuten-Takt ausgedünnt werden. In Garching-Hochbrück fahren die Züge Richtung Innenstadt wechselweise von Geis 1 und Gleis 2. Zwischen Klinikum Großhadern/Innenstadt und Garching-Hochbrück kom-men die Züge regulär alle 5 bzw. 10 Minuten. Durch den geänderten Be-triebsablauf können allerdings Verspätungen auftreten, so die MVG.

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Statt Wiesn-Absage wegen Coronavirus: Oktoberfest nur für Einheimische? 
Noch ist es lange hin bis September. Doch schon jetzt stellt sich die Frage, ob angesichts der Corona-Pandemie das Oktoberfest 2020 stattfinden kann. Wäre eine Wiesn nur …
Statt Wiesn-Absage wegen Coronavirus: Oktoberfest nur für Einheimische? 
Vielleicht klingelt es heute auch bei Ihnen: Blutproben für große Corona-Studie gesucht
Ab Sonntag werden Mediziner bei Münchnern klingeln und sie um eine Blutprobe bitten - denn München wird Zentrum einer großen Corona-Studie.
Vielleicht klingelt es heute auch bei Ihnen: Blutproben für große Corona-Studie gesucht
Junge Münchnerin (23) wurde zu seinem Opfer - Polizei fahndet nach diesem Mann
Sie dachte, es wäre die große Liebe. Dabei ging eine junge Münchnerin einem Betrüger auf den Leim. Nach dem Mann wird nun öffentlich gefahndet.
Junge Münchnerin (23) wurde zu seinem Opfer - Polizei fahndet nach diesem Mann
Münchnerin verkauft Haus für 2,9 Millionen Euro und zieht in Hotel - weil sie einem Hinweis folgt
Eine Seniorin aus München wurde über Monate von Trickbetrügern unter Druck gesetzt. Sie verkaufte sogar ihr Haus, gab Wertsachen weg. Bei einer Übergabe greift die …
Münchnerin verkauft Haus für 2,9 Millionen Euro und zieht in Hotel - weil sie einem Hinweis folgt

Kommentare