1. Startseite
  2. Lokales
  3. München
  4. Stadt München

Betrunkener Klettermax bleibt in Dachfenster stecken

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Würzburg - Ein betrunkener Mann ist am frühen Samstagmorgen in Würzburg bei einer Kletteraktion in einem Dachfenster steckengeblieben.

Der 46-Jährige war nach Angaben der Polizei aus unbekannten Gründen über das Fenster auf das Dach seines Hauses geklettert. Auf dem Rückweg kam er zunächst weder vor noch zurück. Nachbarn verständigten die Polizei. Dem Klettermax gelang es sich zu befreien, bevor der Rettungskräfte eintrafen. Er blieb unverletzt.

dpa

Auch interessant

Kommentare