+
Bei Aschheim fängt der Stau an, kilometerlang geht nichts mehr.

Unfall sorgt für Verzögerung

So kam es zum Stau auf der A 99

München - Staus werden sich in den kommenden Tagen häufen. Klar, die Ferien enden, das neue Schuljahr beginnt. Auf der A 99 kommt es aber auch einem anderen Grund zu Verzögerungen.

Der Staugrund: ein kleiner Blechschaden.

Kleine Ursache, große Wirkung: Dienstagmorgen auf der A 99 um 7.30 Uhr - nichts ging mehr auf der Autobahn ab Aschheim. Im Osten nichts Neues? Von wegen. Der Stauhubschrauber vom Münchner Sender Radio Gong hat die Ursache aufgespürt. Es war mitnichten das nach den Ferien und zum Schulbeginn erwartete erhöhte Verkehrsaufkommen. Nein, es war ein kleiner Unfall, dummerweise noch dazu auf der mittleren Spur, wenige 100 Meter vor der Allianz-Arena. Der Stauflieger von Gong startet vom EADS-Gelände in Ottobrunn aus, das Münchner Unternehmen Helicopter Travel Munich (HTM) hat insgesamt 23 Hubschrauber im Einsatz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Siko in München: So lief der Einsatz für die Polizei 
Am Wochenende konnte man in München gefühlt keinen Schritt tun, ohne einem Polizisten zu begegnen. Wegen der Siko war eine erhöhte Präsenz notwendig -  und die Bilanz …
Siko in München: So lief der Einsatz für die Polizei 
Münchner „Bachelor“-Kandidatin floppt bei „Miss Germany“-Wahl
Rust - Eine Schülerin aus Sachsen ist die strahlende Siegerin: Soraya Kohlmann wird neue „Miss Germany“. Ihre Münchner Konkurrentin floppte total.
Münchner „Bachelor“-Kandidatin floppt bei „Miss Germany“-Wahl
Jubiläum: Hoch das Bein beim Schäfflertanz
Eigentlich wäre der Schäfflertanz erst wieder 2019 aufgeführt worden. Dieses Jahr machen die Schäffler eine Ausnahme: Sie feiern ihr 500-jähriges Bestehen. Ein Besuch …
Jubiläum: Hoch das Bein beim Schäfflertanz
Vom Stachus zum Marienplatz: 1900 Personen demonstrieren gegen Siko 
München - Abseits der Reden der Politiker im Bayerischen Hof gehen am Samstag viele Menschen auf die Straße, um gegen die Sicherheitskonferenz zu demonstrieren. Am …
Vom Stachus zum Marienplatz: 1900 Personen demonstrieren gegen Siko 

Kommentare