1 von 15
Gut 800 Menschen kam am Mittwoch zur Demo am Marienplatz. Verdi und GEW hatten zum Protest geladen.
2 von 15
Gut 800 Menschen kam am Mittwoch zur Demo am Marienplatz. Verdi und GEW hatten zum Protest geladen.
3 von 15
Gut 800 Menschen kam am Mittwoch zur Demo am Marienplatz. Verdi und GEW hatten zum Protest geladen.
4 von 15
Gut 800 Menschen kam am Mittwoch zur Demo am Marienplatz. Verdi und GEW hatten zum Protest geladen.
5 von 15
Gut 800 Menschen kam am Mittwoch zur Demo am Marienplatz. Verdi und GEW hatten zum Protest geladen.
6 von 15
Gut 800 Menschen kam am Mittwoch zur Demo am Marienplatz. Verdi und GEW hatten zum Protest geladen.
7 von 15
Gut 800 Menschen kam am Mittwoch zur Demo am Marienplatz. Verdi und GEW hatten zum Protest geladen.
8 von 15
Gut 800 Menschen kam am Mittwoch zur Demo am Marienplatz. Verdi und GEW hatten zum Protest geladen.

Bilder: Demo zum Kita-Streik 

München - Der Kita-Streik dauert und dauert: Am Mittwoch demonstrierten deshalb gut 800 Menschen am Marienplatz: Verdi hatte Erzieher und Eltern zum Protest geladen. Die Bilder.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Kommissar erklärt: So handelt die Polizei bei Vermisstenfällen
Mehr als 2000 Menschen werden jedes Jahr in München als vermisst gemeldet. Hier erklärt ein Kommissar, wie die Polizei derlei Fälle behandelt.
Kommissar erklärt: So handelt die Polizei bei Vermisstenfällen
Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Acht Tipps wie Sie in München cool bleiben, wenn‘s heiß wird
Am Wochenende sollen die Temperaturen in München erstmals in den hochsommerlichen Bereich gehen. So bleiben Sie cool wenn‘s heiß wird.
Acht Tipps wie Sie in München cool bleiben, wenn‘s heiß wird
Wie drei Mädchen die Polizei auf die Spur einer Mega-Einbrecherbande führten
Drei Mädchen waren es, die die Münchner Polizei auf die Spur eines internationalen Einbrecherclans geführt haben. Zeitweise war die Bande womöglich für nahezu jeden …
Wie drei Mädchen die Polizei auf die Spur einer Mega-Einbrecherbande führten

Kommentare