+

In München

Blitzaktion: Polizei erwischt fast 800 Temposünder

München - Beim angekündigten „Aktionstag Geschwindigkeit" hat die Münchner Polizei am Mittwoch nach eigenen Angaben bei 11.868 Fahrzeugen das Tempo gemessen. 774 Fahrer waren dabei zu schnell unterwegs.

Den negativen Rekord stellte ein 28 Jahre alter Motorradfahrer auf der B 13 bei Oberschleißheim auf. Er wurde mit 117 Stundenkilometern geblitzt – erlaubt ist dort Tempo 70. Den Raser erwartet nun ein Bußgeld von 160 Euro, ein einmonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte in der Verkehrssünderdatei.

Für Donnerstag kommender Woche, 28. Juli, hat die Münchner Polizei bereits eine weitere Schwerpunktaktion mit Geschwindigkeitskontrollen im gesamten Zuständigkeitsbereich des Präsidiums angekündigt.

sri

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In dieser Facebook-Gruppe findet fast alles einen neuen dankbaren Besitzer
In der Facebook-Gruppe „Verkaufe/Suche München & Umgebung“ von Andreas Leicht findet fast alles einen neuen dankbaren Besitzer. Leicht verbindet mit der Gruppe eine sehr …
In dieser Facebook-Gruppe findet fast alles einen neuen dankbaren Besitzer
Das sind die Maschen der Trickdiebe und so können Sie sich schützen
Drei Trickdiebstähle innerhalb kürzester Zeit: Die Betrüger haben München fest im Griff. Opfer sind vor allem ältere Menschen. Hier erfahren Sie die häufigsten Maschen …
Das sind die Maschen der Trickdiebe und so können Sie sich schützen
Augenzeuge berichtet: So stürzte der Münchner beim Eisklettern in den Tod
Zwei Eiskletterer aus Bayern, einer davon aus München, stürzen in Tirol 350 Meter in den Tod. Ein Alpinpolizist ist zufällig am Fuße der Wand – und muss das Unglück aus …
Augenzeuge berichtet: So stürzte der Münchner beim Eisklettern in den Tod
Parkausweise für Anwohner: Darum schauen Münchner neidisch nach Berlin
Wer sich in München einen Bewohner-Parkausweis ausstellen lassen möchte, braucht Geduld. Auch preislich langt die Landeshauptstadt ganz schön hin. 
Parkausweise für Anwohner: Darum schauen Münchner neidisch nach Berlin

Kommentare