Täter flüchtig: Mädchen (11) in München vergewaltigt - Polizei nennt Details

Täter flüchtig: Mädchen (11) in München vergewaltigt - Polizei nennt Details

Bodybuilder verurteilt

Doping-Dealer muss fast fünf Jahre hinter Gitter

München - Er selbst, ein Bodybuilder, hat seinen Körper gedopt - und gleichzeitig Geschäfte mit den Präparaten gemacht. Jetzt hat das Langericht München ihn verurteilt.

Ein Bodybuilding-Sportler hat seinen Körper mit Dopingmitteln aufgestylt und zur Finanzierung mit den Präparaten schwunghaft gedealt. Das Landgericht München verurteilte den 28-Jährigen wegen unerlaubten Arzneimittelhandels jetzt zu vier Jahren und zehn Monaten Gefängnis.

Der Vorsitzende Richter Thomas Denz warnte am Donnerstag eindringlich vor dem Muskelaufbau mit Hilfe der Chemie: Zeugungsunfähigkeit und Impotenz können die Folge sein.

Die Präparate wurden in Untergrundlaboren hergestellt, deren Betreiber noch auf seinen Prozess wartet. Für diesen Laborchef habe er zunächst die Labels für die Ampullen entworfen und zum Lohn Rabatt bei seinen eigenen Einkäufen bekommen, hatte der Hauptangeklagte erklärt. Später sein er in den Handel eingestiegen. Bei seiner Festnahme hatte die Polizei Dopingmittel für 40 000 Euro sichergestellt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unser Klimaplan für München - Studenten drohen Stadt mit Streik bis ihre Forderungen erfüllt sind
Anhänger der Münchner Fridays-for-Future-Bewegung stellten ihren Klima-Katalog für die Stadt vor und kündigten an zu streiken, bis sich die Politik ihren Forderungen …
Unser Klimaplan für München - Studenten drohen Stadt mit Streik bis ihre Forderungen erfüllt sind
Monaco die Bavaria ist teuer - diese Extras bieten Münchner Arbeitgeber  ihren Mitarbeitern
Der Stadtrat entscheidet heute, ob die Mitarbeiter der Verwaltung künftig eine höhere München-Zulage und ein Gratis-Jobticket erhalten. Damit sollen die hohen …
Monaco die Bavaria ist teuer - diese Extras bieten Münchner Arbeitgeber  ihren Mitarbeitern
S-Bahn München: Feuerwehreinsatz am Hauptbahnhof beendet - S-Bahnen wieder mit Halt
Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie in unserem News-Ticker.
S-Bahn München: Feuerwehreinsatz am Hauptbahnhof beendet - S-Bahnen wieder mit Halt
CSD: Bunte Flaggen an den Bussen
Die Münchner Tram- und Buslinien werden heuer zum Christopher Street Day (CSD) sowie in der gesamten Pride Week vom 6. bis 14. Juli mit Regenbogenfähnchen ausgestattet.
CSD: Bunte Flaggen an den Bussen

Kommentare